Igor
Bauersima

Autor

*1964 in Prag, aufgewachsen in der Schweiz, ist seit 1989 als Autor, Regisseur, Architekt und Bühnenbildner tätig. Seit den späten 1990ern zählt er zu den treibenden Kräften des neuen Theaters und Vorreitern bei der Verwendung von Film und Video auf der Bühne. Seine Werke sind stark in philosophischen Konzepten verankert. Bauersima war in den Spielzeiten 2003 und 2004 der meistinszenierte Autor im deutschsprachigen Raum. Seine Stücke wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt und von über 140 Bühnen weltweit nachgespielt. Bauersima hat als Autor, Regisseur und Bühnenbildner im Auftrag u. a. für die Theater und Opern von Düsseldorf, Wien, Hamburg, Zürich, Hannover, Stuttgart, Antwerpen gearbeitet. Seit 2007 schreibt er mit seiner langjährigen Co-Autorin Réjane Desvignes vemehrt auch für den Film. Am Schauspielhaus Bochum hatte sein Stück „norway.today“ im November 2011 Premiere im Theater Unten.