Jürgen
Hartmann

Schauspieler

*1965 in Stuttgart. Nach einem Clownsstudium bei Frieder Nögge studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und war anschließend von 1992 bis 1997 am Staatstheater Darmstadt engagiert, wo er 1996 für seine Rolle des Liliom in der Regie von Michael Gruner zum Schauspieler des Jahres nominiert wurde. Es folgten mehrjährige Engagements am Nationaltheater Weimar, wo er u. a. Tasso, Ödipus sowie Faust 1 und Faust 2 spielte, und 2000 bis 2004 am Theater Dortmund sowie Gastengagements am Staatstheater Darmstadt, am Theater Bremen, an der Oper Dortmund, am Theater Braunschweig, am Stadttheater Bern und an der Staatsoper Stuttgart. In diesen Jahren arbeitete er u. a. mit den Regisseuren Burkhard C. Kosminski, Hermann Schmidt-Rahmer und Heinz Kreidl. Außerdem spielte er in zahlreichen Film- und Fernseh-Produktionen. 2001 inszenierte er in Dortmund „Bartsch“ und 2002 „Misery“. Von 2006 bis 2007 absolvierte er eine Lehrerausbildung in Alexander-Technik und schloss 2008 eine Coaching-Ausbildung ab. In der Spielzeit 2009/2010 gehörte Jürgen Hartmann fest zum Ensemble des Schauspiel Essen unter der Intendanz von Anselm Weber. Seit der Spielzeit 2010/2011 ist er festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. 2013 absolvierte er eine Masterclass bei Larry Moss. Für die Spielzeit 2014/2015 erhielt Jürgen Hartmann eine Nominierung zum besten Schauspieler in NRW. Im „Tatort Stuttgart“ spielt er seit 2007 die Rolle des Gerichtsmediziners Dr. Vogt. Aktuell ist er zudem Schauspieldozent an der Folkwang Universität der Künste in Essen und hatte bereits Lehrtätigkeiten in Leipzig und Bochum inne. 2016 spielte er außerdem eine Hauptrolle im Fernsehfilm „Big Manni“ (Regie: Nikki Stein).

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Haake in „Arc de Triomphe
Schmitz, ein Ringer in „Biedermann und die Brandstifter
Tartuffe in „Tartuffe
Boris Borissowitsch Simeonow-Pischtschik, Gutsbesitzer in „Der Kirschgarten
Philipp II., König von Spanien in „Don Karlos. Infant von Spanien
Zwart in „Leas Hochzeit
John Proctor in „Hexenjagd
Mercadet in „Gespenster des Kapitals
Niklaus Zettel/Jonathan in „Ein Sommernachtstraum
Georges Vermeersch in „Freitag
Alistair, Geschäftspartner von Keith in „Stromaufwärts
Polonius in „Hamlet
Papa Pantelone / Vater von Clarice in „Der Diener zweier Herren
Lord Stanley in „König Richard der Dritte
Corbaccio in „Volpone
Hermann in „Die Räuber
Isidoro in „Zoff in Chioggia
Aleksandr Ignatjevič Versinin in „Drei Schwestern
Graf Dunois, Bastard von Orleans / Talbot, Feldherr der Engländer/ Richter in „Die Jungfrau von Orleans
Herr John in „Die Ratten
Nathan, ein reicher Jude in Jerusalem in „Nathan der Weise
Alter Candide in „Candide oder der Optimismus

Die nächsten Vorstellungen

Di 04.07.2017
19:30 - 22:40, Kammerspiele
0
0
0
Di 11.07.2017
19:30 - 22:40, Kammerspiele
0
0
0
Sa 24.06.2017
19:30 - 21:20, Schauspielhaus
0
0
0
So 09.07.2017
19:00 - 20:50, Schauspielhaus
0
0
0
Fr 14.07.2017
19:30 - 21:20, Schauspielhaus
0
0
0
Fr 23.06.2017
19:30 - 21:10, Schauspielhaus
0
0
0
Arc de Triomphe
Dennis Herrmann (Ravic), Jürgen Hartmann (Haake)
Biedermann und die Brandstifter
Jürgen Hartmann (Schmitz, ein Ringer), Matthias Eberle (Eisenring, ein Kellner)
Tartuffe
Jürgen Hartmann (Tartuffe), Raphaela Möst (Elmire)
Die Schutzbefohlenen / Appendix / Coda / Epilog auf dem Boden
Matthias Eberle, Dennis Herrmann, Jürgen Hartmann, Veronika Nickl, Kristina Peters, Roland Riebeling
Don Karlos. Infant von Spanien
Jürgen Hartmann (Philipp II.)
Der Kirschgarten
Jürgen Hartmann (Borissowitsch Simeonow), Roland Riebeling (Lopachin), Atef Vogel (Bahnhofsvorsteher)
Leas Hochzeit
Anna Döing (Janna), Jürgen Hartmann (Zwart)
Hexenjagd
Jürgen Hartmann (John Proctor), Friederike Becht (Mary Warren), Felix Rech (John Hale)
Gespenster des Kapitals
Jürgen Hartmann (Mercadet), Nicola Mastroberardino (Verdelin), im Hintergrund: Sarah Grunert (Virgine), Damir Avdic (Minard), Xenia Snagowski (Julie)
Ein Sommernachtstraum
Jürgen Hartmann (Niklaus Zettel), Katharina Linder (Titania)
Freitag
Bettina Engelhardt (Jeanne), Jürgen Hartmann (Georges Vermeersch)
Stromaufwärts
Michael Schütz (Keith), Xenia Snagowski (Emma), Jürgen Hartmann (Alistair)
Hamlet
Jürgen Hartmann (Polonius), Dimitrij Schaad (Hamlet)
Der Diener zweier Herren
Jürgen Hartmann (Papa Pantalone), Nicola Mastroberardino (Truffaldino)
König Richard der Dritte
Martin Horn (Lord Hastings), Michael Schütz (Lord Buckingham), Jürgen Hartmann (Lord Stanley)
Volpone
Tim Porath (Mosca), Jürgen Hartmann (Corbaccio)
Das Leben ist kein Fahrrad
Kristina-Maria Peters (Die Dicke), Jürgen Hartmann (Ropac), im Hintergrund: Kapelsky (Jan-Sebastian Weichsel, Gregor Hengesbach, Nils Imhorst)
Die Ratten
Jürgen Hartmann (Herr John), Katharina Linder (Frau John)
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Jürgen Hartmann (Lukas), Aljoscha Zinflou (Jim Knopf)
Nathan der Weise
Jürgen Hartmann (Nathan)
Candide oder der Optimismus
Joep van der Geest (Junger Candide), Jürgen Hartmann (Alter Candide); im Hintergrund: Therese Dörr (Kunigunde)