Roland
Riebeling

Schauspieler

*1978 in Essen. Ausbildung an der Folkwang-Hochschule in Bochum. Erste Engagements hatte er am Bochumer Schauspielhaus, am Theater Oberhausen und am Schillertheater Nordrhein Westfalen. Von 2001 bis 2007 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Bonn. In den Jahren 2004 und 2005 gewann er den Deutschen Comedypreis. Von 2007 bis 2010 war er am Schauspiel Essen unter der Intendanz von Anselm Weber engagiert und ist seit der Spielzeit 2010/2012 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. Außerdem wirkte er in unterschiedlichen Film- und Fernsehproduktionen mit und ist Dozent für Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Azolan, Valmonts Kammerdiener in „Gefährliche Liebschaften
Harry Haller in „Der Steppenwolf
Porfirij Petrowitsch in „Verbrechen und Strafe
Pierre in „Vater
Licht, Schreiber in „Der zerbrochne Krug
Jermolaj Anlexejewitsch Lopachin, Kaufmann in „Der Kirschgarten
Hofmarschall von Kalb in „Kabale und Liebe
Werbel, Etzels Dienstmann in „Die Nibelungen
Der Lehrer in „Der Besuch der alten Dame
Don John, Don Pedros Halbbruder in „Viel Lärm um nichts
Hans, sein Vertrauter in „Die Unvernünftigen sterben aus
Sosias, Diener des Amphitryon in „Amphitryon
Räuber Hotzenplotz in „Der Räuber Hotzenplotz
Benjamin Mandelstamm, Frisör, Albert, ein Diener in Christians Anstellung, Chor der Aktionäre in „Aus dem bürgerlichen Heldenleben
Rosenkranz / Erster Totengräber in „Hamlet
Frank, Leiter einer Musikschule in „Richtfest
König Heinrich VI. in „König Richard der Dritte
Eduard in „Vor Sonnenaufgang
Schaunard in „Das Leben der Bohème
Jack Worthing in „Bunbury
Bernhard in „Der Messias
Andrej Sergeevic Prozorov in „Drei Schwestern
Clark / Ankläger in „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
Klavierlehrer / Brunelda in „Amerika
Ragueneau, der dicke Koch, Poet, Freund von Cyrano in „Cyrano de Bergerac
Doktor in „Woyzeck
Mephisto in „Faust
Hilfskonsul / Arzt in „Transit
Norbert Nurdle in „Ubu
Pangloss / Gouverneur Buenos Aires in „Candide oder der Optimismus

Die nächsten Vorstellungen

Fr 23.06.2017
19:00 - 20:40, Theater Unten
0
0
0
So 25.06.2017
19:00 - 21:00, Kammerspiele
0
0
0
Fr 30.06.2017
19:30 - 21:30, Kammerspiele
0
0
0
Fr 07.07.2017
19:30 - 21:30, Kammerspiele
0
0
0
Do 13.07.2017
19:30 - 21:30, Kammerspiele
0
0
0
Nur noch wenige Termine
Sa 24.06.2017
19:30 - 21:10, Kammerspiele
0
0
0
So 09.07.2017
19:00 - 21:40, Kammerspiele
0
0
0
Mo 10.07.2017
19:30 - 21:10, Kammerspiele
0
0
0
Zum letzten Mal
Fr 14.07.2017
19:30 - 21:10, Kammerspiele
0
0
0
Mi 28.06.2017
18:00 - 23:00, Schauspielhaus
0
0
0
Zum letzten Mal in Bochum
Do 29.06.2017
18:00 - 23:00, Schauspielhaus
0
0
0
Mi 05.07.2017
19:30 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0
Mi 12.07.2017
19:30 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 01.07.2017
19:00 - 22:20, Schauspielhaus
0
0
0
Der Steppenwolf
Roland Riebeling (Harry Haller)
Tartuffe
Kristina Peters (Mariane), Roland Riebeling (Valère)
Verbrechen und Strafe
Roland Riebeling (Porfirij Petrowitsch), Jana Schulz (Raskolnikow)
Vater
Roland Riebeling (Pierre), Bernd Rademacher (André)
Der zerbrochne Krug
Dietmar Bär (Dorfrichter Adam), Roland Riebeling (Schreiber Licht)
Der Kirschgarten
Roland Riebeling (Lopachin), Marco Massafra (Jepichodow)
Der Besuch der alten Dame
Roland Riebeling (Der Lehrer), im Hintergrund: Matthias Redlhammer (Ill)
Viel Lärm um nichts
Matthias Kelle (Borachio), Roland Riebeling (Don John)
Die Unvernünftigen sterben aus
Matthias Redlhammer (Hermann Quitt), Roland Riebeling (Hans)
Amphitryon
Roland Riebeling (Sosias), Veronika Nickl (Charis), im Hintergrund: Therese Dörr (Alkmene)
Der Räuber Hotzenplotz
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz)
Aus dem bürgerlichen Heldenleben
Xenia Snagowski (Luise), Roland Riebeling (Benjamin Mandelstamm), Dietmar Bär (Theobald Maske), Martin Horn (Frank Scarron)
Hamlet
Roland Riebeling (erster Totengräber), Nicola Mastroberardino (zweiter Totengräber)
Richtfest
Henrik Schubert (Mick), Roland Riebeling (Frank)
Der Kontrabass
Roland Riebeling
König Richard der Dritte
Roland Riebeling (König Heinrich VI.)
Das Leben der Bohème
Manfred Böll (Marcel Marx), Roland Riebeling (Schaunard), Daniel Stock (Rodolfo)
Bunbury
Roland Riebeling (Jack Worthing), Anke Zillich (Lady Bracknell)
Der Messias
Roland Riebeling
Amerika
Werner Strenger (Robinson), Dimitrij Schaad (Karl Roßmann), Roland Riebeling (Brunelda)
Candide oder der Optimismus
Jürgen Hartmann (Alter Candide), Therese Dörr (Kunigunde), Roland Riebeling (Gouverneur Buenos Aires); im Hintergrund: Jutta Wachowiak (Alte Frau)