Karin
Moog

Schauspielerin

*1976 in Vacha (Thüringen). Nach ihrem Studium der Bildenden Kunst und Fotographie an der Universität der Künste in Berlin, absolvierte sie eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Sie spielte am Staatstheater Stuttgart und war in mehreren Kurzfilmen der Filmakademie Ludwigsburg zu sehen.
Von 2005 bis 2010 war sie am Schauspielhaus Bochum engagiert, wo sie u. a. mit den Regisseuren Elmar Goerden, Jan Bosse, Lisa Nielebock, Arne Nobel und Tina Lanik arbeitete. Sie war hier u. a. in den Produktionen „Die kahle Sängerin“ (2006/2007), „Gespenster“ (2007/2008) und „Der elfte Gesang“ (2009/2010) von Roland Schimmelfpennig zu sehen.

(Portraitfoto: Birgit Hupfeld)