Victoria
Maschuw

Tänzerin / Schauspielerin / Model // Dance Captain

erhielt bereits im Alter von drei Jahren Ballettunterricht. Im Laufe der Jahre nahm sie verstärkt Jazz- und HipHop-Stunden, sowie Klavierunterricht. Seit 2009 verbringt sie regelmäßig mehrere Monate im Jahr in Los Angeles, um an renommierten Tanzschulen wie dem Millennium Dance Complex oder der Debbie Reynolds Schule intensiv zu trainieren. Zu ihren Fähigkeiten zählen Streetjazz, Contemporary, Salsa und HipHop. Ihr Schauspieltalent konnte sie in Coachings von Hanfried Schüttler (Berlin, Köln) oder Cathleen Leslie (The Actors Studio, L.A.) ausbauen. Nach ihrem Bachelor of Arts in Medien- und Kulturwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf arbeitet sie hauptberuflich als Tänzerin und Model. Sie läuft für Fashion- und Messeshows (u. a. für Adidas, Nike, auf der Cebit, TopHair, Photikina) und ist in Werbespots sowie in diversen Musikvideos zu sehen (u. a. MoTrip, Asap Rocky, Culcha Candela, Massive Töne, Fard). In zahlreichen TV-Formaten (u. a. „X-Factor“, „ECHO“, „Alles was zählt“, „Versteckte Kamera“, „The Dome“) steht sie regelmäßig als Tänzerin auf der Bühne. Auch live unterstützte sie schon u. a. Craig David, Flo Rida, Lena Meyer-Landrut und Caligola auf ihren Konzert-Tourneen und auf zahlreichen Festivals. 2014 war sie als Teil des Ensembles von „49 1/2 SHADES! Die Musical Parodie“ auf Tour und hatte anschließend ein fünfmonatiges Engagement als Tänzerin auf dem 5-Sterne Schiff MS Europa II. „Weekend im Paradies“, in dem sie als Tänzerin und Dance Captain mitwirkt, ist ihr erstes Stück am Schauspielhaus Bochum. Sie wohnt in Berlin.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Musical-Ensemble in „Weekend im Paradies