Ihr Weg zum Schauspielhaus

Mit Bus und Bahn

Zur Haltestelle „Schauspielhaus“ gelangen Sie mit den Buslinien SB 37, CE 31, 353, 354 und 365, den Nachtexpresslinien NE 4 und NE 5 sowie den U-Bahnlinien 308 und 318. Alle Linien fahren über den Bochumer Hauptbahnhof.
Alternativen sind die S-Bahnhaltestelle „Ehrenfeld“ der S1 aus Richtung Essen oder Dortmund sowie die U-Bahnhaltestelle „Oskar-Hoffmann-Straße“ der U35 (Fußweg jeweils ca. 10 Minuten).

Mit dem Auto

Das Bochumer Schauspielhaus befindet sich in der südlichen Bochumer Innenstadt und ist von den Autobahnen A40 und A43 in wenigen Minuten zu erreichen.

Die Zieladresse für Ihr Navigationsgerät:
Königsallee 15, 44789 Bochum

Parken

Direkt am Schauspielhaus gelegen steht Ihnen das Parkhaus P9 zum Pauschalpreis von 3,00 € zur Verfügung (Hubertusstraße, Zufahrt über Königsallee). Um Wartezeiten nach den Vorstellungen zu vermeiden, kann die Parkgebühr bereits vor dem Theaterbesuch am Kassenautomaten des Parkhauses gezahlt werden.

Barrierefreiheit

Im Schauspielhaus stehen Ihnen zwei Rollstuhlplätze zur Verfügung (3. Reihe). Wir bitten um rechtzeitige Reservierung. Um zu Ihren Plätzen zu gelangen, nutzen Sie bitte die Rampe am Haupteingang. Behindertengerechte WC-Anlagen befinden sich im Erdgeschoss links. Leider sind die weiteren Spielstätten bislang noch nicht barrierefrei erreichbar.

Zu Gast in Bochum

Informationen über die Stadt Bochum, Übernachtungsmöglichkeiten, Stadtführungen und viele weitere Angebote rund um Ihren Aufenthalt in Bochum erhalten Sie bei der:

Bochum Touristinfo
Huestr. 9
44787 Bochum
Tel.: 0234 / 96 30 20