Die neue Spielzeit beginnt mit einem Premierenwochenende
am 16./17./18. September mit Dostojewskis „Verbrechen und Strafe“,
„Zwischen Welten“ der Ruhrtriennale und der Uraufführung
„Manchmal hat die Liebe regiert und manchmal einfach niemand".
Wir freuen uns auf eine spannende
Saison 2016/2017 mit Ihnen!
Eröffnungsfest & Bochumer Frühstück
am 11. September ab 11:00 Uhr!
0
Wieso bringt eine Mutter ihr Kind um? Hauptmanns Schauspiel versucht
eine Antwort darauf zu geben und führt uns in eine Welt, in der jeder
auf der Suche nach dem eigenen Glück seine Haut retten muss.
von Gerhart Hauptmann
Regie: Roger Vontobel
0
Den Schauspielern gelingt es großartig, ihren Figuren Kontur und Charakter zu
geben, witzig zu sein und Kleists pralle Sprache wirken zu lassen. Ein starker
Abend über den bitteren Verlust von Vertrauen in die Staatsgewalt – amüsant erzählt.
(WDR 5 Scala)
von Heinrich von Kleist
Regie: Anselm Weber
0
„Großes Theater im kleinen Theater Unten!“ (WAZ)
von Dennis Kelly
Regie: Leonard Beck
0
Eine Milliarde – das ist die Summe, die Claire Zachanassian
ihrer Heimatstadt bietet. Ihre Bedingung: ein Mord.
von Friedrich Dürrenmatt
Mit Mechthild Großmann in der Hauptrolle
0
„Lisa Nielebock gelang ein Theaterabend, von dem man noch
lange reden wird. Zeitgemäßes Theater at its best!“ (WAZ)
nach dem Roman
von Joseph Roth
Regie: Lisa Nielebock
0
„Eric de Vroedt […] macht aus Prosa ein packendes
Theaterdrama.“ (Ruhr Nachrichten)
nach dem Roman von Max Frisch
in einer Bearbeitung von Reto Finger
Regie: Eric de Vroedt
0
„Ein berührendes, wichtiges Stück.“ (WDR 5)
von Florian Zeller
Regie: Alexander Riemenschneider
0
„‚Wunschkinder‘ ist ein ausgezeichnetes Stück für alle, die sich im Theater mit
Alltagsproblemen auseinander setzen wollen. Unterhaltend, genau recherchiert,
mit vielschichtigen Rollen, die den Schauspielern sichtbar eine Riesenfreude
bereiten.“ (nachtkritk.de)
Uraufführung von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Anselm Weber
0

Die nächsten Vorstellungen

Fr 16.09.
Premiere
nach dem Roman von Fjodor M. Dostojewski
Schauspielhaus
0
0
0
Sa 17.09.
Uraufführung
Premiere
Die Masterclass der Ruhrtriennale
Ein Abend, drei Städte, drei junge Theaterkollektive
Theater Unten
0
0
0
So 18.09.
Uraufführung
Premiere
von Laura Naumann
Kammerspiele
0
0
0
Sa 24.09.
Premiere
von Franz Arnold und Ernst Bach
Schauspielhaus
0
0
0
Do 29.09.
Ein Musical basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“
Buch & Text: Eric Idle
Musik: John du Prez, Eric Idle
Deutsch von Daniel Große Boymann
19:30 - 22:00
Schauspielhaus
0
0
0
0
0
0
Do 29.09.
Zu Gast
zu Gast in der Reihe „Songs & Lyrics by…“ – Konzert und Talk
20:00
Kammerspiele
0
0
0
Sa 01.10.
Uraufführung
Premiere
Ein Stück Fantasytheater von Martina van Boxen ab 10 Jahren
Theater Unten
0
0
0
So 02.10.
Ein Musical basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“
Buch & Text: Eric Idle
Musik: John du Prez, Eric Idle
Deutsch von Daniel Große Boymann
19:00 - 21:30
Schauspielhaus
0
0
0
0
0
0
Fr 07.10.
Bochumer Premiere
Transnationales Theaterprojekt
mit Darstellern aus Deutschland, Frankreich und Afghanistan
Kammerspiele
0
0
Sa 15.10.
Zu Gast
Der größte Poetry Slam des Landes
20:00
Schauspielhaus
0
0
0
Sa 22.10.
Premiere
von Molière
Schauspielhaus
0
0
0
Mi 26.10.
Zu Gast
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
20:00
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
Sa 29.10.
Premiere
von Franz Kafka
Kammerspiele
0
0
0
Mo 31.10.
Ein Musical basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“
Buch & Text: Eric Idle
Musik: John du Prez, Eric Idle
Deutsch von Daniel Große Boymann
19:30 - 22:00
Schauspielhaus
0
0
0
0
0
0
Mi 09.11.
Ein Musical basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“
Buch & Text: Eric Idle
Musik: John du Prez, Eric Idle
Deutsch von Daniel Große Boymann
19:30 - 22:00
Schauspielhaus
0
0
0
0
0
0

Aktuelles

Ferienöffnungszeiten der Theaterkasse
Die Theaterkasse ist vom 11. Juli bis zum 8. August geschlossen, das Abo-Büro hat in diesem Zeitraum DI-FR von 10:00 bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet. In der Zeit vom 9. bis zum 29. August hat die Theaterkasse von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Anschließend gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.
Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Sommer!
Premieren 2016/2017
In unserem Spielzeitmagazin erfahren Sie alles über die Stücke, Künstler, Themen und Abo-Angebote der kommenden Saison 2016/2017. Das Magazin ist kostenlos erhältlich an der Theaterkasse, im Abo-Büro und in unseren Foyers und steht als Download (10 MB) oder zum Online-Durchblättern bei Issuu bereit.

Wir wünschen eine interessante Lektüre!
Premieren 2016/2017
Nutzen Sie die vielen Vorteile eines Abonnements und sichern Sie sich Ihr Wunsch-Abo für die Spielzeit 2016/2017!

Unser Abo-Team berät Sie gern:
Saladin-Schmitt-Str. 1
Tel.: 0234 / 33 33 55 -40 od. -49

Geänderte Ferienöffnungszeiten!
11.7.-29.8.: DI-FR 10:00-16:00 Uhr
zu den Abo-Angeboten 2016/2017

Hinter den Kulissen

www.bochum-vonhieraus.de ist online und zeigt Bochumer Hotspots der Live-Kultur! Neben dem Schauspielhaus stehen 11 weitere Hotspots im Fokus, die in dem abwechslungsreichen Introtrailer zu entdecken sind. Zahlreiche Beiträge laden zum Stöbern ein.
Einen spannenden Artikel hat Bloggerin Jutta Ingala (6 Grad Ost) beigetragen: Sie hat eine Führung hinter den Kulissen des Schauspielhauses mitgemacht und berichtet anschaulich darüber.
Wir bieten den Studierenden der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit und der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe eine Theaterflatrate für das Schauspielhaus an. Dabei erhalten die Studierenden für 1,00 €, gezahlt an den AStA im Rahmen des Semesterbeitrags, eine Eintrittskarte pro Studierendenausweis und Vorstellung.
Alle Infos zur Flatrate
Regelmäßig haben wir – zum Teil in Kooperation mit dem Bahnhof Langendreer – beliebte Kabarettisten, Autoren und Musiker zu Gast, die mit ihren sehr unterschiedlichen, teils komischen, teils bewegenden, teils musikalischen Programmen bei uns im Schauspielhaus oder in den Kammerspielen auftreten.

Der Vorverkauf läuft in der Regel langfristig!
Alle Gastspiele finden Sie hier.