Theater Schenken: Unsere Weihnachtsangebote 2017

Theaterpäckchen

Unsere kleinen Theaterpäckchen sind ideal für alle Liebhaber*innen des Schauspielhauses Bochum und solche, die es werden wollen (oder sollen). Für jedes der drei Angebote haben wir zwei Neuproduktionen der aktuellen Spielzeit ausgesucht. Pro Päckchen verschenken Sie zwei Vorstellungsbesuche für eine Person an festen Terminen in der laufenden Spielzeit 2017/2018.
Preise (pro Theaterpäckchen, für je eine Person):
PG 1-4: 55,00 / 45,00 / 28,00 / 20,00 €

Erhältlich bis zum 23.12.2017 an der Theaterkasse solange der Vorrat reicht. 

Theaterpäckchen 1: Klassiker

Zwei Theaterklassiker verstecken sich in unserem 1. Päckchen: Ein echter Geheimtipp unter Shakespeare-Fans ist die dunkle Komödie „Ende gut, alles gut“ – mit einer der vielleicht verblüffendsten Frauenfiguren, die Shakespeare je schrieb. „Die Orestie“ von Aischylos – obwohl sie eine der ältesten antiken Tragödien ist – wird in dieser Saison erstmalig im Schauspielhaus Bochum zu sehen sein. Regie führt Lisa Nielebock. 
Ende gut, alles gut 
von William Shakespeare
So., 25.2.2018, 17:00 Uhr, Schauspielhaus

Die Orestie 
von Aischylos 
So., 15.4.2018, 17:00 Uhr, Kammerspiele

Theaterpäckchen 2: Familiengeschichten

Ehrlich und unterhaltsam sind unsere beiden Familiengeschichten im Päckchen ­2: Stephen Karams Broadway-Erfolg „The Humans. Eine amerikanische Familie“ ist ein schwarzhumoriges Sittengemälde und feiert in Bochum seine Europäische Erstaufführung. In der Auftragsarbeit „Träum weiter“ von Nesrin Şamdereli bringt Regisseurin Selen Kara die Absurditäten und Herausforderungen unserer interkulturellen Gesellschaft auf die Bühne.
The Humans. Eine amerikanische Familie
von Stephen Karam
Mi., 10.1.2018, 19:30 Uhr, Schauspielhaus

Träum weiter
von Nesrin Şamdereli
Mi., 4.7.2018, 19:30 Uhr, Kammerspiele

Theaterpäckchen 3: Skandinavien

Mit der Wahl dieses Päckchens begeben Sie sich auf eine spannende Theaterreise. Innerhalb einer Woche sehen Sie hier zwei bekannte Werke skandinavischer Filmregisseure. Mit „Melancholia“ bringen wir den vielfach ausgezeichneten, bildgewaltigen Film des dänischen Regisseurs Lars von Trier auf die Bühne. „Der Mann ohne Vergangenheit“ ist eine melancholisch-schöne Geschichte nach dem Film des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki über Güte und Mitmenschlichkeit.
Melancholia
nach dem Film von Lars von Trier
Fr., 13.4.2018, 19:30 Uhr, Schauspielhaus

Der Mann ohne Vergangenheit
nach dem Film von Aki Kaurismäki
Mi., 18.4.2018, 19:30 Uhr, Schauspielhaus

Das kleine Wahl-Abo

Unsere beliebten Wahl-Abo-Gutscheine mit freier Stück- und Terminwahl bieten wir zu Weihnachten auch in der kleinen 6er-Variante an. Die flexiblen Gutscheine für die Spielzeit 2017/2018 können für Vorstellungen bis zum 15.7.2018 eingelöst werden. Besonders praktisch: Geschenk-Abos laufen automatisch aus und bedürfen keiner Kündigung.
 
Aktions-Angebot: 6er-Wahl-Abo
Preise PG 1-4: 136,50 / 104,50 / 66,00 / 48,00 €
ermäßigt: 69,00 / 55,50 / 42,00 / 36,00 €

Ebenfalls erhältlich:
10, 16 oder 20 Wahl-Abo-Gutscheine. Preise finden Sie hier.

Das kleine 6er-Wahl-Abo ist bis zum 23.12.2017 (bis 13:00 Uhr) im Abo-Büro erhältlich. Die weiteren Abonnements sind die gesamte Spielzeit über im Verkauf.

Theatergutscheine

Wertgutscheine für einen oder mehrere Besuche in unserem Haus erhalten Sie das ganze Jahr über an unserer Theaterkasse und über unseren Online-Shop. Gutscheine sind ab Kaufdatum zwei Jahre lang gültig und gelten für alle Spielstätten des Schauspielhauses Bochum.
Telefonische Bestellung
Sie schaffen es im Weihnachtstrubel nicht, Ihr Theatergeschenk persönlich an unserer Kasse zu besorgen? Dann rufen Sie uns gerne an (0234 / 33 33 55 55) und wir senden Ihnen das Theaterpäckchen gegen eine Versandgebühr in Höhe von 2,50 € mit der Post nach Hause. Die Zahlung können Sie ganz einfach per Kreditkarte oder Überweisung vornehmen.