Anne
Stein

Schauspielerin

*1994 in Gräfelfing, wuchs in München auf. Ihre ersten Spielerfahrungen sammelte sie am Residenztheater München als „Süßes Mädel“ in Arthur Schnitzlers „Reigen“ (Regie: Patrick Steinwidder) und bei der Jungen Burg des Wiener Burgtheaters. Seit 2015 studiert sie an der Folkwang Universität der Künste in Bochum Schauspiel. Seit 2017 ist sie Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Foto: Nathan Ishar

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Die F, Die Direktorin, Eva in „Jugend ohne Gott