Oliver
Möller

Schauspieler

*1976 in Groß Gerau, erhielt seine Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg und an der Folkwang Universität der Künste. Von 2001 bis 2005 war er am Bayerischen Staatsschauspiel engagiert und spielte u. a. in Inszenierungen von Dieter Dorn und Thomas Langhoff. Von 2005 bis 2010 hatte er ein Engagement am Schauspielhaus Bochum und spielte u. a. in „Roberto Zucco“, „Gespenster“ und „Menschen im Hotel“. Sei 2011 gehört er zum Ensemble des Münchner Volkstheaters. Er arbeitete u. a. mit Dieter Dorn, Tina Lanik, Lisa Nielebock, Jens-Daniel Herzog, Arne Nobel, Jan Bosse und Elmar Goerden.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Die nächsten Vorstellungen

Fr 12.01.2018
20:00 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0
Mi 21.02.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0