Mirek
Kaczmarek

Kostümbildner

*1970, schloss die Akademie der Schönen Künste in Poznan 1997 ab. Im selben Jahr wurde er für das beste Diplom der Kunstakademie Poznan ausgezeichnet. 1998 erhielt er die Auszeichnung für junge Künstler der Stadt Poznan und des Künstlerhaus Bethanien in Berlin. Seit 2001 arbeitete er als Bühnen- und Kostümbildner sowie als Video-Designer für verschiedene Regisseure, u. a. für Jan Klata, Krystyna Meissner, Wiktor Rubin, Piotr Kruszczynski und Barbara Wysocka. Sein Bühnenbild für „Der Fall Danton“ (Regie: Jan Klata) wurde auf verschiedenen internationalen Festivals in Polen ausgezeichnet. Er gestaltete den polnischen Pavillon auf der Prager Quadriennale für Szenografie 2007. Außerdem leitet er sein eigenes Grafik und Architekturbüro „36,6 C Design“.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Kostüme in „Hamlet
Kostüme in „Amerika