Sascha
Gross

Bühnenbildner

*1968 in München, war zunächst Assistent für Fotografie bevor er bei Jürgen Rose im Bereich Bühnen- und Kostümbild assistierte. Seit 1993 arbeitet er als freier Bühnen- und Kostümbildner an den Münchner Kammerspielen, Schauspielhaus Zürich, Maxim Gorki Theater Berlin, Schaubühne am Lehniner Platz, Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspiel Frankfurt, Deutsches Theater Berlin, Bayerisches Staatsschauspiel, Schauspielhaus Bochum (u. a. „Der elfte Gesang“ von Roland Schimmelpfennig, Regie: Lisa Nielebock) und Theater Bremen. Zu seinen wichtigsten Regiebegegnungen gehören Dieter Dorn, Armin Petras, Roland Schimmelpfennig, Robert Schuster und Lisa Nielebock. Sascha Gross unterrichtet junge Regisseure im Bereich Bühnenbild. Derzeit ist er an der Folkwang Universität der Künste und an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin beschäftigt.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Bühne und Kostüme in „Das Fleischwerk
Bühne & Kostüme in „Amphitryon
Bühne und Kostüme in „Kasimir und Karoline