Bunbury

von Oscar Wilde
Regie: Jan Neumann
Wer wünscht sich nicht hin und wieder einen Bruder, dem man all seine schlechten Eigenschaften zuschreiben kann? Käme ein schwerkranker Freund als Ausrede für alle Lebenslagen nicht manchmal gelegen? Wer hätte nicht schon mal gerne einen Antrag auf ein Zweitleben gestellt?
Die Dandys Jack Worthing und Algernon Moncrieff genießen ihr Doppelleben: Während Algernon seine ausgedehnten Landpartien mit Krankenbesuchen bei seinem erfundenen Freund Bunbury begründet, rechtfertigt Jack seine häufigen Ausflüge in die Metropole mit seinem hoffnungslos verkommenen und hilfsbedürftigen Bruder namens Ernst – und nennt sich in der Stadt selbst Ernst. „The Importance of Being Earnest“ lautet der englische Titel von Oscar Wildes Verwechslungskomödie. Alle wollen nur eines: E/ernst sein. Doch das gelingt nur Jack. Lügend hat er – ohne sein Wissen – immer die Wahrheit gesagt.
Premiere: 10. Februar 2012, Kammerspiele
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten, eine Pause

Besetzung

Jack Worthing
Algernon Moncrieff
Gwendolen Fairfax
Lady Bracknell / Merriman
Cecily Cardew
Miss Prism / Lane
Pastor Chasuble / Merriman
Regie
Kostüme
Licht
Denny Klein
Dramaturgie

Pressestimmen

12.02.2012
Ruhrnachrichten, Ronny von Wangenheim
Spiel mit Identitäten
Roland Riebeling (Jack Worthing), Anke Zillich (Lady Bracknell)
Friederike Becht (Cecily Cardew)
Daniel Stock (Algernon Moncrieff), Friederike Becht (Cecily Cardew)
Roland Riebeling (Jack Worthing), Xenia Snagowski (Gwendolen Fairfax), Manfred Böll (Pastor Chasuble), Anke Zillich (Lady Bracknell), Daniel Stock (Algernon Moncrieff), Friederike Becht (Cecily Cardew)
Xenia Snagowski (Gwendolen Fairfax), Manfred Böll (Pastor Chasuble), Roland Riebeling (Jack Worthing), Anke Zillich (Lady Bracknell), Friederike Becht (Cecily Cardew), Daniel Stock (Algernon Moncrieff), Ute Zehlen (Miss Prism)
Xenia Snagowski (Gwendolen Fairfax), Roland Riebeling (Jack Worthing), Daniel Stock (Algernon Moncrieff)
Roland Riebeling (Jack Worthing), Friederike Becht (Cecily Cardew), Ute Zehlen (Miss Prism), Manfred Böll (Pastor Chasuble), Daniel Stock (Algernon Moncrieff)
Daniel Stock (Algernon Moncrieff)
Daniel Stock (Algernon Moncrieff), Friederike Becht (Cecily Cardew)
Friederike Becht (Cecily Cardew), Daniel Stock (Algernon Moncrieff)
Xenia Snagowski (Gwendolen Fairfax), Friederike Becht (Cecily Cardew)
Roland Riebeling (Jack Worthing), Xenia Snagowski (Gwendolen Fairfax), Anke Zillich (Lady Bracknell)