Carole King.
Queen of the beach

Ein Abend mit Songs von King/Goffin
von und mit Katharina Linder und Michael Sideris
Ihre Songs kennen wir alle, doch kaum jemand kennt ihren Namen. Zusammen mit ihrem Mann, dem Texter Gerry Goffin, schrieb Carole King Musikgeschichte: Lieder wie „Natural Woman“, „Will you love me tomorrow“ und „You’ve got a friend“ stammen aus ihrer Feder und bleiben wie Kings spätere LP „Tapestry“ unvergesslich. Erst 17 Jahre war sie alt, als sie auf dem College in Brooklyn begann Songs zu komponieren. Dort traf sie Gerry Goffin und das junge Paar wurde zu einem der erfolgreichsten Songwriter-Duos der 1960er Jahre. Das Paar Katharina Linder und Michael Sideris wird die Lieder der beiden neu interpretieren und als bitter-süße Geschichte über die Liebe und das Leben erzählen.
Premiere: 24. Februar 2012, Kammerspiele
Dauer: 2 Stunden, eine Pause

Besetzung

Konzept / Dramaturgie
Konzept / Dramaturgie
Musikalische Leitung / Arrangements
Bühne
Johannes Gramm
Kostüme
Sabine Böing
Licht
Jan Bregenzer

Pressestimmen

02.03.2012
Sonntagsnachrichten, Pitt Herrmann
Carole King – Queen of the Beach

Mehr Musik!

Über den „Musik“-Filter in unserem Online-Spielplan werden Ihnen automatisch die Vorstellungstermine weiterer musikalischer Produktionen und Gastspiele angezeigt.
Michael Sideris, Katharina Linder
Katharina Linder, im Hintergrund: Musiker
Michael Sideris, Katharina Linder
Michael Sideris, Katharina Linder, im Hintergrund: Musiker
Michael Sideris, Katharina Linder
Michael Sideris, Katharina Linder und Musiker
Ensemble
Katharina Linder, im Hintergrund: Musiker