Thomas
Schweiberer

Schauspieler

*1965 in Landstuhl. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Mitbegründer und Ensemblemitglied des Theaterhauses Jena (1992 bis 1996). 1997 bis 2001 Engagement am Theater an der Ruhr Mülheim, anschließend Gastengagements unter anderem in Warschau, Erlangen, Berlin, Potsdam, Weimar, Frankfurt und Stuttgart. Gastspiele unter anderem in Bogota, Belgrad, Kairo, Teheran, Avignon, St. Petersburg, Montreal, Prag, Brüssel und Porto. Zwei Kinoproduktionen in der Regie von Lukasz Barzyk.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Ein Wächter / Der Direktor-Stellvertreter / Der Kanzleidirektor / Ein Priester in „Der Prozess
Massut, Medeas Cousin / Abdul, ein deutscher Islamist / Ein Gerichtspsychologe / Vladimir in „Medea
Der Prozess
Ensemble
Medea
Dunja Dogmani (Khadija), Thomas Schweiberer (Vladimir), Nadja Robiné (Medea)