Dirk
Thiele

Bühnenbildner

geboren in Oberhausen, studierte bei Jürgen Klauke und Rolf Glittenberg in Köln. Als Bühnen- und Kostümbildner war er bisher u. a. tätig am Thalia Theater Hamburg, Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Maly Theater St. Petersburg, Famous Door Theater Chicago, Burgtheater Wien, Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Schauspiel Basel, bei den Salzburger Festspielen sowie der EXPO Schweiz und der EXPO Hannover.
Er arbeitete u. a. mit den Regisseuren Brigitte Landes, Günter Gerstner, Niklaus Helbling, Karin Henkel, Stephan Pucher, Falk Richter, Andrew Aldrich und Heike M. Götze („alter ford escort dunkelblau“ 2010 am Schauspielhaus Bochum) zusammen. Mit David Bösch verbindet ihn eine intensive Arbeitsbeziehung. So stattete er u. a. David Böschs Inszenierungen „Ein Sommernachtstraum“, „Das Käthchen von Heilbronn“ und „Antigone“ am Schauspiel Essen und „Der Sturm“ am Schauspielhaus Bochum aus.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Bühne, Kostüme in „Draußen vor der Tür
Bühne in „Der Sturm