Max
Landgrebe

Schauspieler

absolvierte seine Schauspielausbildung an der Theaterschule Theater Der Keller in Köln (1994-1996) und an der Universität Mozarteum in Salzburg (1996-2000). Es folgte ein Engagement am Staatstheater in Saarbrücken, von 2003-2009 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt. Dort arbeitet er u. a. mit den Regisseuren Kerstin Lenhart, Andreas Kriegenburg, Jan Neumann, Florian Fiedler, Andre Wilms und Sebastian Baumgarten.
Neben Arbeiten bei Film und Fernsehen steht er seither u. a. am Staatstheater Stuttgart und bei Lausund Productions (Text und Regie Ingrid Lausund) auf der Bühne. 2010 entstand dort „Benefiz, jeder rettet einen Afrikaner“ und im Frühjahr 2012 wurde „Zeit - Die erschöpfte Schnecke wirft ihr Haus weg und flippt richtig aus“ uraufgeführt.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Bill, Willi Klenze und andere in „Die Ehe der Maria Braun