Daniel
Murena

Musiker

*1979, aufgewachsen in München und Tropea (Kalabrien/Italien), ist Sänger, Performer und Künstler und arbeitet mit Musik in Rauminstallationen. Er studierte Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München und verwendet die Musik als Ausgangspunkt für seine Kunst. In regelmäßigen Abständen komponiert er seit 2006 Live-Soundtracks fürs Theater, Performances, Videos und Installationen in der bildenden Kunst. Die Münchener Kammerspiele sowie die Schauspielhäuser in Bochum, Hamburg, Frankfurt, das Neumarkttheater in Zürich und die Ruhrfestspiele („Penthesilea“) zählen zu den Stationen einer langjährigen Zusammenarbeit, die ihn mit dem Regisseur Roger Vontobel verbindet. Außerdem komponierte er die Musik für Robert Lehnigers Inszenierung von „Neverland“ am Schauspiel Hannover.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Musik in „Hedda Gabler
Musik, Musiker in „Im Dickicht der Städte
Musik, Musiker in „Die Jungfrau von Orleans
Musik in „Die Labdakiden