Auf der Suche nach der Arbeiterklasse #1

Eine Recherche in drei Teilen
Wann wir schreiten Seit’ an Seit’ – wo sind die Arbeiter geblieben? Das stolze Rückgrat des Wohlstandes, das bescheiden und solidarisch seinen Traum vom persönlichen Glück verfolgt? Romantisierender Kitsch verzerrt die Wirklichkeit ebenso wie das zeitgenössische Schreckensbild totaler Würdelosigkeit, das nicht nur in nachmittäglichen Scripted-Reality-Formaten sein mediales Unwesen treibt. Dabei sollte das Proletariat doch als revolutionäres Subjekt für eine bessere Welt sorgen. Wieso es dazu (bisher) nicht gekommen ist, und wie sich sozialer Wandel in Kunst und Kultur wiederspiegelt, untersuchen Tom Thelen und Simon Meienreis gemeinsam mit dem Ruhrgebietsbarden Frank Baier und zahlreichen weiteren Gästen.

Die nächsten Termine

Mi 22.11.2017
19:30, Eve Bar
0
0