Anke
Brouwer

Komposition

*1975 in Groningen, Niederlande. Sie studierte Blockflöte am Konservatorium von Amsterdam und elektronische- und Computerkomposition an der Fakultät für Kunst, Medien und Technik der Kunsthochschule Utrecht. Während des Studiums erhielt sie Kompositionsunterricht bei Chiel Meijering, Martijn Padding, Diederik Wagenaar und Louis Andriessen. Sie arrangierte Musik für die Produktion „Sentimenti“ der Theatergruppe Hollandia. 2005 schrieb sie die Kinderoper „Ten Oosten van de Zon, ten Westen van de Maan“ für das Concertgebouw Amsterdam. Für die Oper „La Commedia“ von Louis Andriessen komponierte sie die elektronischen Soundfragmente. Ihre Komposition „Nacht“ für das ASKO | Schönberg ensemble hatte 2009 Premiere.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Komposition in „Drei Schwestern
L. Janacek Arrangements & Instrumentierung in „Candide oder der Optimismus