Oliver Paolo
Thomas

Regisseur

*1983, studierte in Bochum Germanistik und Philosophie. Währenddessen arbeitete er als Regie- und Dramaturgieassistent am Schauspielhaus Bochum. Er ist Gründungsmitglied des Rottstr 5 Theaters und inszenierte dort als Hausregisseur z. B. „Fight Club“, „Geschlossene Gesellschaft“, „Das Bildnis des Dorian Gray“ und „Nero“.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Regie / Bühne / Kostüme in „Delikatessen