Carl
Bruchhäuser

Schauspieler

*1991 in Lahnstein, aufgewachsen in Köln. Nach einem Jahr Freiwilligendienst in einem Township-Kindergarten bei Kapstadt, Südafrika, studierte er zunächst Medienkulturwissenschaft und Afrikanistik an der Universität Köln und seit 2013 Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste. 2014 spielte er eine Hauptrolle in „Diebe des Schlafes“ (Regie: Lukasz Pethe), einem Abschlussfilm der Kunsthochschule für Medien Köln, und 2015 am Rottstr 5 Theater Bochum die Rolle des Offiziers in August Strindbergs „Traumspiel“ in der Regie von Laura N. Junghanns.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Pasqualino, ein Heldentenor, Freund der Tognina in „Der Impresario von Smyrna