Der Räuber Hotzenplotz

Kinder- und Familienstück von Otfried Preußler
ab 5 Jahren
Regie: Henner Kallmeyer
Ein Verbrechen ist geschehen. Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz hat der Großmutter ihre liebste Kaffeemühle gestohlen. Die hat sie von Kasperl und Seppel zum Geburtstag bekommen und sie kann ihr Lieblingslied spielen. Und dann hat der böse Räuber sie dazu gezwungen, bis 999 zu zählen, erst dann durfte sie die Polizei rufen, worauf sie erst einmal in Ohnmacht fiel. Da es nun aber selbst Wachtmeister Dimpfelmoser – und der ist immerhin von der Polizei – in über zwei Jahren nicht gelungen ist, den Räuber Hotzenplotz zu fangen, machen sich Kasperl und Seppel selbst auf die Suche. Als es ihnen durch einen listigen Trick schon fast gelungen ist, dem Räuber bis zu seinem Unterschlupf zu folgen, kommt ihnen Hotzenplotz auf die Schliche und nimmt sie gefangen. Doch während Seppel in der Räuberhöhle ausharren muss, wird Kasperl ins Schloss des Zauberers Petrosilius Zwackelmann verschleppt. Ein spannendes Abenteuer mit vielen verzwickten Situationen nimmt seinen Lauf.
Premiere: 24. November 2013, Schauspielhaus
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten, eine Pause

Besetzung

Räuber Hotzenplotz
Kasperl
Wachtmeister Alois Dimpfelmoser / Zauberer Petrosilius Zwackelmann
Großmutter / Unke / Fee Amaryllis
Musiker
Burkhard Niggemeier, Patrick Hengst, / Oliver Maas, Dominic Brosowski
Kostüme
Licht
Bernd Kühne
Dramaturgie

Pressestimmen

25.11.2013
Ruhr Nachrichten, Max Florian Kühlem
Dieser Räuber „Hotzenplotz“ sieht aus wie ein Hobbit

Download

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es das beliebte Schlusslied „Pflaumenkuchen mit Sahne“ nun hier als Download.
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz)
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz), Barbara Hirt (Großmutter)
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz), Torsten Flassig (Seppel), Marco Massafra (Kasperl)
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz)
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz), Torsten Flassig (Seppel), Marco Massafra (Kasperl)
Jost Grix (Zauberer Petrosilius Zwackelmann), Marco Massafra (Kasperl)
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz), Jost Grix (Zauberer Petrosilius Zwackelmann), Marco Massafra (Kasperl)
Barbara Hirt (Unke)
Roland Riebeling (Räuber Hotzenplotz), Torsten Flassig (Seppel)
Barbara Hirt (Fee Amaryllis)