Lore
Stefanek

Schauspielerin

absolvierte ihre Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar Wien. Es folgten Engagements am Landestheater Linz, Schauspiel Frankfurt, unter Claus Peymann am Schauspielhaus Bochum (1979-1984), Staatstheater Hannover, Staatsschauspiel Dresden, Schaubühne Berlin und Berliner Ensemble. Als Regisseurin arbeitete sie außerdem u. a. am Theater Freiburg, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Freie Volksbühne Berlin, Berliner Schillertheater, Maxim Gorki Theater, Theater Oberhausen und Theater Bonn. Von 1993 bis 2001 hatte sie eine Professur für Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin inne.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Ute, Mutter des Königs in „Die Nibelungen