Don Karlos. Infant von Spanien

Ein dramatisches Gedicht von Friedrich Schiller
Regie: Jan Neumann
König Philipp II. von Spanien regiert über ein riesiges Reich, doch sein eigener Sohn Karlos meidet ihn, seit er von der hohen Schule zurück ist. Karlos trägt einen geheimen Kummer in seinem Herzen: Er liebt Elisabeth, die einst ihm zugesprochen war und nun die Frau seines Vaters ist. Erst dem Jugendfreund Marquis Posa öffnet er sich, dieser aber interessiert sich mehr für Politik als für die Liebe. Sein Ziel ist es, den Thronfolger Karlos für die Befreiung Flanderns einzusetzen. Auch zu Philipp selber bahnt er sich erfolgreich einen Weg, indem er den Menschen in ihm und nicht den autoritären Herrscher anspricht. Doch auch Philipp ist nur ein Rädchen im eigenen Machtsystem.
Schillers Drama, das ihn von den ersten Entwürfen aus der Sturm-und-Drang-Zeit seiner Jugend bis zu den letzten Überarbeitungen kurz vor seinem Tod begleitete, liest sich noch heute spannend wie ein Thriller.
Premiere: 7. November 2015, Schauspielhaus
Dauer: 3 Stunden und 30 Minuten, eine Pause

Besetzung

Philipp II., König von Spanien
Elisabeth von Valois, seine Gemahlin
Don Karlos, der Kronprinz
Infantin Klara Eugenia
Lilly Frei / Amy Dreier / Lilli Mooshage / Elise Spohr
Herzogin von Olivarez, Oberhofmeisterin
Marquisin von Mondekar
Elisabeth Kratz
Prinzessin von Eboli
Marquis von Posa, ein Malteserritter
Herzog von Alba
Graf von Lerma, Oberster des Leibwache
Domingo, Beichtvater des Königs
Der Großinquisitor des Königreichs
Regie
Kostüme
Dramaturgie

Pressestimmen

14.11.2015
Stadtspiegel / Lokalkompass.de, Nathalie Memmer
"Don Karlos" am Schauspielhaus
9.11.2015
WAZ, Sven Westernströer
„Don Karlos“ und das zeitlose Intrigengewebe
Minna Wündrich (Prinzessin von Eboli), Juliane Fisch (Elisabeth), Therese Dörr (Herzogin von Olivarez), Therese Dörr (Herzogin von Olivarez)
Daniel Stock (Marquis von Posa), Torsten Flassig (Don Karlos)
Daniel Stock (Marquis von Posa), Juliane Fisch (Elisabeth)
Torsten Flassig (Don Karlos), Juliane Fisch (Elisabeth)
Juliane Fisch (Elisabeth), Raiko Küster (Herzog von Alba), Florian Lange (Domingo), Jürgen Hartmann (Philipp II.), Bernd Rademacher (Graf von Lerma)
Daniel Stock (Marquis von Posa), Torsten Flassig (Don Karlos)
Jürgen Hartmann (Philipp II.), Torsten Flassig (Don Karlos)
Torsten Flassig (Don Karlos), Jürgen Hartmann (Philipp II.)
Torsten Flassig (Don Karlos), Minna Wündrich (Prinzessin von Eboli)
Raiko Küster (Herzog von Alba), Florian Lange (Domingo)
Raiko Küster (Herzog von Alba), Minna Wündrich (Prinzessin von Eboli), Florian Lange (Domingo)
Juliane Fisch (Elisabeth), Minna Wündrich (Prinzessin von Eboli)
Jürgen Hartmann (Philipp II.)
Jürgen Hartmann (Philipp II.), Juliane Fisch (Elisabeth), Lilly Frei (Infantin)
Daniel Stock (Marquis von Posa), Jürgen Hartmann (Philipp II.)
Jürgen Hartmann (Philipp II.), Bernd Rademacher (Graf von Lerma)
Juliane Fisch (Elisabeth), Daniel Stock (Marquis von Posa)
Torsten Flassig (Don Karlos), Daniel Stock (Marquis von Posa)
Minna Wündrich (Prinzessin von Eboli), Daniel Stock (Marquis von Posa)
Torsten Flassig (Don Karlos), im Hintergrund: Daniel Stock (Marquis von Posa)
Bettina Engelhardt (Der Großinquisitor des Königreichs), Florian Lange (Domingo)