Karolina
Serafin

Video

*1984 in Katowice, Polen, studierte Szenografie und Medienkunst an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe u. a. bei Penelope Wehrli, Beatrix von Pilgrim, Michael Laub und Anna Jermolaewa. Ihre Diplomarbeit „I never saw Niagara Falls“ wurde mit dem Stipendium der Fördergesellschaft für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe ausgezeichnet.
2010 gründete sie das Performance Kollektiv Mobile Freundschaft. Als Videokünstlerin arbeitete sie u. a. zusammen mit der freier Opernkompanie Novoflot und Perform[d]ance für die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Radialsystem, HAU, Akademie der Künste Berlin und dem Theater Vorpommern in Stralsund und Greifswald. Sie arbeitet außerdem frei und interdisziplinär in den Bereichen Video, Installation, Performance und Szenografie und zeigte Arbeiten in Berlin, Hamburg, Karlsruhe und Helsinki.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Video in „Drei Männer im Schnee

Die nächsten Vorstellungen

So 29.10.2017
19:00 - 21:30, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 04.11.2017
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 11.11.2017
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
Fr 15.12.2017
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
Fr 22.12.2017
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
So 31.12.2017
16:00 - 18:30, Schauspielhaus
0
0
0
So 31.12.2017
20:15 - 22:45, Schauspielhaus
0
0
0
Fr 05.01.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 27.01.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 10.02.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0