Annie
Tångberg

Musikerin

*1972 in Oslo, ist spezialisiert auf zeitgenössische Musik. Sie studierte am Barratt Due Konservatorium in Oslo und am Königlichen Konservatorium in Den Haag. 2003 wurde sie Mitglied des Metropolorchesters. Daneben spielt sie unter anderem mit Musikern wie Niels Meliefste, Dick de Graaf, Paul van Kemenade, Wende Snijders, Tristan Honsinger, Camerata Antonio Lucio, Ernst Reijseger and Hollands Diep. Außerdem spielt sie als Cellistin und Banjospielerin in der Popband von Sonja Hammelband. Mit der Veenfabriek spielte sie erstmals bei „Orpheo“, einer freien Adaption der gleichnamigen Oper von Monteverdi.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Musikerinnen in „Drei Schwestern