Meentje
Nielsen

Kostümbildnerin

*1966 in Hamburg, studierte von 1985 bis 1991 Bühnenbild an der Universität der Künste Berlin bei Achim Freyer. Seit 1992 arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin u. a. am Berliner Ensemble, am Deutschen Theater Berlin und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg- Platz. Dort arbeitete sie u. a. zusammen mit den Regisseuren Fritz Marquardt, Einar Schleef, Thomas Heise und Ivan Stanev. Sie entwarf die Kostüme für die Inszenierungen von David Böschs „Liliom“ und „Was ihr wollt“ am Schauspiel Essen und für „Orest“ am Residenztheater München sowie für seine Operninszenierung „Orlando furioso“ und „Königskinder an der Oper Frankfurt. Ebenfalls am Schauspiel Essen entwickelt sie die Kostümbilder für Anselm Webers Inszenierungen „Barbelo, von Hunden und Kindern“ und „Transit“.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Kostüme in „Ein Mann will nach oben
Kostüme in „Othello
Kostüme in „Es wird einmal
Kostüme in „Opening Night
Kostüme in „Richtfest
Kostüme in „Der Diener zweier Herren
Kostüme in „Vor Sonnenaufgang
Kostüme in „Kleiner Mann – was nun?
Kostüme in „Das Leben ist kein Fahrrad
Kostüme in „Haus am See
Kostüme in „Die Ratten
Kostüme in „Faust
Kostüme in „Transit
Kostüme in „Eisenstein
Kostüme in „Der Sturm