Gotta
Depri

Tänzer

*1986 an der Elfenbeinküste, absolvierte seine Ausbildung an der École de danse et d’échange culturel. Er erhielt 2002 sein Diplom und gewann 2004 einen Preis als bester Jungchoreograf der Elfenbeinküste. 2005 gründete er die Theatergruppe Guirivoires. 2007 wurde er von André Hellers Zirkus-Show „Afrika!Afrika!“ nach Deutschland engagiert. Mit Gintersdorfer/Klassen arbeitete er in dem Religionsprojekt „Der Mensch sucht’s, Gott gibt’s“, dem Projekt „Trés Trés Fort“ (Kampnagel Hamburg) und in der afrikanisch-deutschen Videoserie „We learn hard Show“, die vom Forum Freies Theater Düsseldorf produziert wurde, zusammen.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum