Knut
Klaßen

Bühnenbildner

*1967 in Münster, studierte freie Kunst in Hamburg und hat u. a. mit der österreichischen Künstlergruppe Gelitin und John Bock zusammengearbeitet. Auf diversen Ausstellungen wie der Documenta 11 oder im Kunsthaus Bregenz fanden seine Werke Anerkennung. Seit 2005 arbeitet er sehr erfolgreich mit Monika Gintersdorfer zusammen. Die Produktionen der beiden wurden u. a. an der Volksbühne im Prater Berlin, am Theater Aachen, am Schauspiel Köln, am Kampnagel in Hamburg oder an der Elfenbeinküste gezeigt.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Bühne und Kostüme in „Eleganz ist kein Verbrechen