Dimitrij
Schaad

Schauspieler

*1985 in Kaskelen/Kasachstan, lebt seit 1993 in Deutschland. 2005 bis 2009 Ausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. 2006 und 2008 Schauspiel-Stipendium des Deutschen Bühnenvereins. Ebenfalls 2006 Gastengagement an den Münchner Kammerspielen in „alter ford escort dunkelblau“, am Metropoltheater 2007 in „Dogville“ und 2008 in „Ein Sommernachtstraum“. 2009/2010 Ensemblemitglied am Schauspiel Essen unter der Intendanz von Anselm Weber. Hier spielte er Romeo in „Romeo und Julia“ (Regie: Cilli Drexel), Billy in „Die Ziege oder Wer ist Sylvia?“ (Regie: Henner Kallmeyer) und McClub in „Ubu“ (Regie: Sebastian Nübling). 2010-2013 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist er am Maxim Gorki Theater in Berlin engagiert. Beim NRW-Theatertreffen 2011 wurde Dimitrij Schaad als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Im November 2011 erhielt er den Bochumer Theaterpreis in der Sparte „Nachwuchskünstler“. 2014 wurde er von Theater heute als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet.

(Portraitfoto: Martin Steffen)

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Hamlet in „Hamlet
Jan in „Fickende Fische
Eduard von Wales / Catesby in „König Richard der Dritte
Spiegelberg in „Die Räuber
Oberhexe/Der Revierförster/Der Junge Thomas in „Die kleine Hexe
La Hire, königlicher Offizier / Lionel, ein englischer Anführer / Richter in „Die Jungfrau von Orleans
Karl Roßmann in „Amerika
Kapuziner in „Cyrano de Bergerac
Hochstapeln
McClub in „Ubu
Polyneikes, Haimon, Chor in „Die Labdakiden
Kurze Interviews mit fiesen Männern
Dimitrij Schaad, im Hintergrund: Therese Dörr
Hamlet
Dimitrij Schaad (Hamlet)
Fickende Fische
Dimitrij Schaad (Jan)
Die Räuber
Dimitrij Schaad (Spiegelberg)
Tod eines Handlungsreisenden
Bernd Rademacher (Willy Loman), Dimitrij Schaad (Biff Loman), im Hintergrund: Ragna Guderian (Letta Forsythe), Krunoslav Šebrek (Happy Loman)
Amerika
Dimitrij Schaad (Karl Roßmann)
Hochstapeln
Dimitij Schaad, sitzend: Matthias Eberle, Krunoslav Šebrek, Barbara Hirt, Friederike
Becht