Werner
Strenger

Schauspieler

*9. Juli 1969 in Graz, Österreich, studierte Geschichte und klassische Philologie an der Karl-Franzens-Universität in Graz und absolvierte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz sein Schauspielstudium. Nach Abschluss des Schauspielstudiums war er zwischen 1992 und 2007 am Tiroler Landestheater Innsbruck, dem Deutschen Theater in Göttingen und dem Schlosstheater Moers tätig. 1992 erhielt er den Würdigungspreis des österreichischen Bundesministers für Wissenschaft und Forschung für herausragende künstlerische Leistungen und wurde 1995 mit dem Publikumspreis der Freunde des Tiroler Landestheaters ausgezeichnet. Er spielte unter anderem: Tartuffe, Graf Wetter vom Strahl, Orest, Hamlet und Woyzeck.
Unter der Intendanz von Anselm Weber gehörte er von 2007 bis 2010 dem Ensemble des Schauspiels Essen an. Von 2010 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. Seit 2013 ist Werner Strenger Professor am Institut Schauspiel der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Vockerat in „Einsame Menschen
Der Kapitän in „Moby Dick – das Konzert
Hanno / Wolf / Sanitäter in „Fickende Fische
Der Herzog von York / Tyrell in „König Richard der Dritte
Juan in „Yerma
Padron Toni in „Zoff in Chioggia
Fedor Iljič Kulygin in „Drei Schwestern
Flake / Richter / Ignatius Dullfeed in „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
Der Heizer / Robinson in „Amerika
Baron von Instetten in „Effi Briest
Le Guiche, Kommandant und Gegner von Cyrano in „Cyrano de Bergerac
Mephisto in „Faust
König Wenczeslas / Das Gewissen in „Ubu
Der Hängstadbauer, Trollkönig in „Peer Gynt
Sebastian in „Der Sturm
Moby Dick – das Konzert
Therese Dörr, Werner Strenger
Fickende Fische
Werner Strenger, Anna Döing
König Richard der Dritte
Florian Lange (George), Jaron Oberhaus (Der junge Rutland), Felix Rech (Eduard), Paul Herwig (Richard), im Hintergrund: Werner Strenger (Herzog von York)
Yerma
Bettina Engelhardt (Yerma), Werner Strenger (Juan)
Drei Schwestern
Anna Griesebach (Masa), Werner Strenger (Fedor Iljic Kulygin)
Amerika
Bernd Rademacher (Delamarche), Dimitrij Schaad (Karl Roßmann), Werner Strenger (Robinson)
Effi Briest
Nadja Robiné (Effi Briest), Werner Strenger (Instetten)