Goosens neue Bücher

Literatur-Late-Night am frühen Abend
Mit: Klaus Bittermann & Sandra Da Vina
Frank Goosen kauft ständig neue Bücher und liest sie auch sehr gerne. Einige findet er so schön, dass er meint, auch andere sollten sie lesen. Deshalb empfiehlt er mit Liebe und Leidenschaft Bücher und liest daraus vor. 
 
Immer mit dabei: Markus Henrik, der Doktor unter den Sidekicks. Der wird ihn erneut dem ein oder anderen Test unterziehen und sich wegen der eigenen Herkunft aus Wattenscheid aufziehen lassen müssen.

Und auch diesmal wieder hat Herr Goosen sich interessante Gäste eingeladen:

Aus Berlin ist Verlegerlegende Klaus Bittermann dabei, der seit fast vierzig Jahren ganz allein die edition tiamat betreibt, in der die Bücher von Wiglaf Droste und Funny van Dannen genauso erscheinen wie jene des Ruhrpott-Matadors Fritz Eckenga. Aus dem Fränkischen stammend ist Bittermann rätselhafterweise Anhänger eines Fußballvereins in Dortmund. Nicht nur darüber wird zu reden sein.

Aus Essen stößt Sandra Da Vina dazu, die auf den Poetry-Slam-Bühnen des deutschsprachigen Raums seit einigen Jahren neue Eckdaten zum Thema Witz und Charme setzt. Sandra da Vina bringt sich selbst mit sowie ihr neues Buch „Hundert Meter Luftpolsterfolie“.