Im Westen nichts Neues

nach dem Roman von Erich Maria Remarque
Regie: Henner Kallmeyer
Eine Generation, „die vom Kriege zerstört wurde - auch wenn sie seinen Granaten entkam“: Wie können Soldaten vom Krieg sprechen? Wovon wollen sie überhaupt sprechen, nach Jahren zwischen Trommelfeuer, Granaten und Tod? Es ist doch verständlich, dass man sich auf das Gute beschränken will: auf Geschichten von Kameradschaft und Mut, Albernheiten, abenteuerliche Anekdoten und Eskapaden hinter der Front. Aber Krieg und Tod sind höchstens kurz außer Reichweite und doch immer im Hinterkopf. Sie liegen unter jeder Erzählung, kurz verborgen aber nie vergessen. Und plötzlich sind sie wieder da: Bilder und Ängste, die man nicht los wird, Geschichten von willkürlichen Grausamkeiten und verzweifeltem Überlebenskampf - Ausschnitte aus einer Welt, in der der Überlebenskampf zur Routine und das Sterben zur Erleichterung wird.
Erich Maria Remarque war im ersten Weltkrieg nur für kurze Zeit nahe der Front im Einsatz. Für seinen Roman „Im Westen nichts Neues“ sammelte er Erzählungen seiner Kameraden und anderer ehemaliger Soldaten. Bei seinem Erscheinen 1928 verursachte der Roman einen Skandal wegen seiner schonungslosen Kriegsschilderungen und ist bis heute ein einzigartiges Porträt von Weltkrieg und Materialschlacht aus Sicht des einfachen Soldaten.
In Zusammenarbeit mit der Folkwang Universität der Künste
Premiere: 26. März 2015, Theater Unten
Dauer: ca. 1 Stunde 15 Minuten, keine Pause

Pressestimmen

02.04.2015
Herner Sonntagsnachrichten, Pitt Herrmann
"Im Westen nichts Neues" in Bochum: Kurzes Aufbäumen der Lebensgier
28.03.2015
Ruhr Nachrichten, Benjamin Hahn
Ein Ausflug in den Wahnsinn des Krieges
Luana Velis, Miriam Haltmeier, Stefan Herrmann, Michael Knöfler, Luca Zahn, Christina Jung, Benjamin Werner, Maximilian Pulst, Andreas Rother
vorne: Miriam Haltmeier, Maximilian Pulst, zweite Reihe: Michael Knöfler, Pola Jane O'Mara, Luca Zahn, Stefan Herrmann, Christina Jung, Andreas Rother, Luana Velis, Benjamin Werner
Christina Jung, Michael Knöfler, Luana Velis, Stefan Herrmann, Maximilian Pulst, Benjamin Werner, Miriam Haltmeier, Luca Zahn, Andreas Rother
Luana Velis und Ensemble
Maximilian Pulst, Christina Jung
Miriam Haltmeier, Christina Jung, Michael Knöfler, Benjamin Werner, Stefan Herrmann, Maximilian Pulst, Luca Zahn, Pola Jane O'Mara, Andreas Rother, Luana Velis
Ensemble
Pola Jane O'Mara , Maximilian Pulst
Luca Zahn, Miriam Haltmeier und Ensemble
Michael Knöfler und Ensemble
Pola Jane O'Mara, Stefan Herrmann, Michael Knöfler, Benjamin Werner, Maximilian Pulst, Luca Zahn, Andreas Rother, Miriam Haltmeier, Christina Jung, Luana Velis