Kleiner König Kalle Wirsch

Kinder- und Familienstück von Tilde Michels ab 5 Jahren
Regie: Katja Lauken
Tief unter der Erde, in einem sonderbaren und geheimnisvollen Reich, leben die Völker der Erdmännchen. Kalle Wirsch ist ihr König. Doch der kleine König hat einen Feind, der alles daran setzt, ihn von seinem Thron zu stürzen: Zoppo Trump, der Kalle Wirsch zum Kampf herausfordert. Da Zoppa aber ein feiger Kerl ist und nicht wirklich gegen den König der Erdmännchen kämpfen will, lässt er ihn stattdessen von seinen Leuten an die Erdoberfläche verschleppen. Denn wer nicht zu einem Kampf erscheint, hat sowieso verloren. Zum Glück trifft Kalle Wirsch bei den Menschen auf Jenny und Max. Die unerschrockenen Kinder wollen ihm helfen und begleiten den kleinen König zurück in sein Reich. Eine abenteuerliche Reise beginnt, in der schwierige Rätsel gelöst werden müssen und gefährliche Gegner zu überwinden sind. Die fantastische Erzählung von Tilde Michels wurde nicht zuletzt durch die Verfilmung der Augsburger Puppenkiste berühmt.
Premiere: 11. November 2012, Schauspielhaus
Dauer: 1 Stunde und 45 Minuten, eine Pause

Besetzung

König Kalle Wirsch
Die Fledermaus Tutulla
Zoppo Trump / Fährmann am schwarzen See
Die Ratte / Wächter am Rubinberg
Echokugeln, Wrukas, u. a.
Statisten
Regie
Kostüme
Licht
Bernd Kühne
Dramaturgie
Florian Lange (Kalle Wirsch)
Verena Schulze (Jenny), Florian Lange (Kalle Wirsch), Daniel Stock (Max)
Krunoslav Šebrek (Die Ratte)
Florian Lange (Kalle Wirsch), Daniel Stock (Max), Verena Schulze (Jenny)
Verena Schulze (Jenny), Florian Lange (Kalle Wirsch), Ismail Deniz (Fährmann am schwarzen See), Daniel Stock (Max)
Veronika Nickl (Die Fledermaus Tutulla)
Ismail Deniz (Zoppo Trump), Krunoslav Šebrek (Die Ratte), Veronika Nickl (Die Fledermaus Tutulla)
Verena Schulze (Jenny), Florian Lange (Kalle Wirsch), Daniel Stock (Max)
Ensemble