Alexander
Leiffheidt

Dramaturg

Alexander Leiffheidt studierte von 1996 bis 2003 Europäische Literatur, Philosophie und Theaterwissenschaft in Erlangen, Berlin und Cambridge/Großbritannien. Von 1998 bis 2000 war er Regieassistent am Landestheater Linz/Österreich und verwirklichte seit 1999 eigene Regiearbeiten und Projekte u. a. am Landestheater Linz, WUK Wien und in Großbritannien. Anschließend war er Festivaldirektor und Mitbegründer des Pasifika Styles Festival in Cambridge (2004-2007) und Head of Development an der Tamasha Theatre Company in London (2007-2010). Von 2010 bis 2015 war er Chefdramaturg am Hessischen Landestheater Marburg. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist er Dramaturg am Schauspielhaus Bochum.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Dramaturgie in „Alle meine Söhne
Dramaturgie in „Romeo und Julia
Dramaturgie in „Die Verwandlung
Dramaturgie in „Wunschkinder
Dramaturgie in „Lampedusa
Dramaturgie in „Die unsichtbare Hand /
Am Boden
Dramaturgie in „Stiller
Dramaturgie in „Familiengeschäfte
Dramaturgie in „Der kleine Ritter Trenk

Die nächsten Vorstellungen

So 25.06.2017
17:00 - 18:40, Schauspielhaus
0
0
0
So 02.07.2017
19:00 - 20:40, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 08.07.2017
19:30 - 21:10, Schauspielhaus
0
0
0
Di 11.07.2017
19:30 - 21:10, Schauspielhaus
0
0
0
Zum letzten Mal
Sa 15.07.2017
20:15 - 21:55, Schauspielhaus
0
0
0
Zum letzten Mal
Sa 01.07.2017
19:30 - 21:10, Kammerspiele
0
0
0
Fr 30.06.2017
19:30 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0
Di 04.07.2017
19:30 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0
Zum letzten Mal
Do 13.07.2017
19:30 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0
Zum letzten Mal
Fr 23.06.2017
19:30 - 21:10, Kammerspiele
0
0
0