Eveline
Gorter

Tänzerin / Sängerin

Die in den Niederlanden geboren und aufgewachsene Musicaldarstellerin Eveline Gorter studierte am Codarts in Rotterdam. Seither arbeitet sie als freischaffende Künstlerin für Theater, Fernsehen, Events und im Fashionbereich sowohl auf der Bühne, als auch als kreativer Kopf hinter den Kulissen. Sie war Teil des Ensembles von Hape Kerkeling‘s „Kein Pardon“ (Capitol Theater Düsseldorf), „La Cage aux Folles“ (Theater Bonn), „Big Bang Boom“ (Gebläsehalle Neunkirchen), „Ein Mann will nach oben“ (Schauspielhaus Bochum) und „West Side Story“ (Staatstheater Saarbrücken). Zudem stand sie im Tanzensemble und als Cover Constance in „Die drei Musketiere“ (Tour-Produktion) und als Swing in „Monty Python’s Spamalot (Schauspielhaus Bochum) auf der Bühne. Für das Kreuzfahrtschiff AIDA hatte sie als Gesangssolistin einen Gastkünstlervertrag. Außerdem war als Tänzerin für die TV-Soap „Alles was zählt“ (RTL) engagiert, sowie für die „Ultimative Chartshow“ (RTL), „Verstehen Sie Spaß“ (ARD) die „Millionärswahl“ (Pro7) sowie „Red! Das Starmagazin“ (Pro7) und „Die große Revange“ (Sat.1). Für das Musical „Grease“ spielte sie TV-Auftritte in der Rolle der Patty. Als Backgroundtänzerin performte sie für Eko Fresh, Loona und Jürgen Drews und viele andere Pop- und Schlagersänger. Sie lief zahlreiche Fashionshows und stand für verschiedene Werbekampagnen vor der Kamera, zuletzt für die Galerie Kaufhof. Als Choreografin entwickelte sie diverse Modenschauen, unter anderem für die Schmuckfirma Thomas Sabo. Auch für die Winnetou Festspiele in Wien ist sie seit einigen Jahren für die Choreografie und Co-Regie verantwortlich.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Musical-Ensemble in „Monty Python’s Spamalot
Tanz in „Ein Mann will nach oben

Die nächsten Vorstellungen

Sa 31.03.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
So 01.04.2018
19:00 - 21:30, Schauspielhaus
0
0
0
Fr 06.04.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
Sa 07.04.2018
19:30 - 22:00, Schauspielhaus
0
0
0
So 29.04.2018
19:00 - 21:30, Schauspielhaus
0
0
0
So 06.05.2018
19:00 - 21:30, Schauspielhaus
0
0
0