Opening Night

nach dem Film von John Cassavetes
in einer Bearbeitung von Sabine Reich
Regie: Anselm Weber
Die Premiere: das sind leuchtende Scheinwerfer, Applaus, Verbeugungen im Rampenlicht, Glückwünsche. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? Was geschieht hinter der Bühne, wenn monatelang ein Stück geprobt wird? Und wie fühlt es sich an, kurz vor der Premiere allein in der Garderobe zu sein, wenn man die eigene Rolle hasst? Der Film- und Theaterstar Myrtle Gordon bewegt sich in einer glamourösen Zwischenwelt, in der sie nicht mehr zwischen dem eigenen Leben und ihrer Rolle auf der Bühne unterscheidet. Vielleicht weil diese Rolle einer älteren Frau ihr viel zu ähnlich ist und sie sich eingestehen muss, nicht mehr jung zu sein? Als ein junges Mädchen, die ihr glühender Fan ist, tragisch vor ihren Augen ums Leben kommt, verliert Myrtle mehr und mehr die Kontrolle. Das ganze Ensemble zittert, ob sie in der Lage sein wird, die Premiere zu spielen. John Cassavetes' Film ist eine spannende Studie über das Leben und das Spiel, über die Suche nach Liebe und über die Liebe zum Theater. Ein Stoff wie gemacht für die Bühne.
Premiere: 22. März 2013, Kammerspiele
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten, keine Pause

Besetzung

Myrtle Gordon
Maurice Aarons
Manny Victor
Sarah Goode
Inspizient
Regie
Bühne
Kostüme
Musik
Licht
Bernd Felder
Dramaturgie

Pressestimmen

24.03.2013
Recklinghäuser Zeitung, Bernd Aulich
Spitzen-Stoff, Bombenbesetzung!
22.03.2013
nachtkritik.de, Martin Krumbholz
Die Diva und die Wechseljahre
Katharina Linder (Myrtle Gordon), Sarah Grunert (Nancy)
Katharina Linder (Myrtle Gordon), Bernd Rademacher (Manny Victor), im Hintergrund: Sarah Grunert (Nancy)
Peter Lohmeyer (Maurice Aarons), Katharina Linder (Myrtle Gordon)
Katharina Linder (Myrtle Gordon), im Hintergrund: Sarah Grunert (Nancy)
Katharina Linder (Myrtle Gordon), Peter Lohmeyer (Maurice Aarons)
Katharina Linder (Myrtle Gordon), Peter Lohmeyer (Maurice Aarons)
Peter Lohmeyer (Maurice Aarons)
Katharina Linder (Myrtle Gordon)