Pflicht und Kür

Die Show mit Sebastian 23
Erstmals im Juli 2013 lud Sebastian 23 einen Slam-Poeten, einen Schauspieler und einen weiteren Künstler zu einem neuen Show-Format in die Kammerspiele - und dazu niemand geringeren als den Bochumer und „Orgelgott“ Mambo Kurt als Showband. Jeder der Künstler präsentiert zunächst seine „eigentliche“ Kunst (Pflicht) und im zweiten Teil sein Steckenpferd (Kür): Was können Slammer außer zu texten, was Schauspieler außer Rollen zu spielen und ist das bühnentauglich? In der zweiten Ausgabe dieses von Sebastian 23 und dem Schauspielhaus eigens für Bochum entwickelten und sonst nie und nirgends dagewesenen Show-Formats finden wir es erneut heraus.