Jayrope

Musiker

*1966, lebt in Berlin und arbeitet seit 1986 als Komponist, Soundingenieur, Musikproduzent, Programmierer, Instrumentalist und digital visual artist (ropinsky). Bisherige musikalische Arbeiten für Tanz bzw. Tanztheater gab es für Samir Akika am Theater Bremen sowie in Berlin für Nir de Volff und Helena Waldmann. Rein musikalische Arbeiten unter anderem für Air Cushion Finish, Atari Teenage Riot, DVA, Vedette, Kip Hanrahan, Mikis Theodorakis/Maria Farantouri, Napszyklat, Kazety, Paul Brody (mit Meret Becker) sowie Prof. Michael Griener. jayrope arbeitet mit verschiedensten Instrumenten, wie tiefergestimmten Gitarren, Ukulele, Piano, Synthesizer, „found items“ an Mischpult & Live Elektronik ohne Computer, meist simultan musikalisch als klanglich.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum