Kalliopi
Tarasidou

Tänzerin

* 1992 in Stuttgart, ist Autodidaktin mit Schwerpunkt im experimentellen Popping. Ihre Bewegungssprache ist außerdem von anderen Tanzstilen wie Hip Hop, House und Contemporary beeinflusst. 2011 stand sie mit ihrer Soloshow für „BOTY 2011“ (Battle of the Year) in Griechenland zum ersten Mal auf einer großen Bühne. Es folgten 2012 mehrere Showauftritte und Tanzprojekte u. a. „Instant Acts“ in Deutschland. Seit 2013 ist sie Mitglied der Flying Steps und mit deren neuen Show „Flying Illusion“ international auf Tour. „Ruhm“ ist ihre erste Zusammenarbeit mit Renegade.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

von und mit in „Ruhm