Renegade in Residence

Ruhr-Ort

Eine Rekonstruktion von Susanne Linke
Ein TANZFONDS ERBE Projekt
Choreografie: Susanne Linke
Im Rahmen des Festivals „Tanz Bochum, tanz!“ zeigen wir „Ruhr-Ort“ im April 2017:

In den Kammerspielen hatte eines der spannendsten Experimente der neueren Tanzgeschichte Premiere: 1991 schuf Susanne Linke ihr legendäres Tanztheaterstück „Ruhr-Ort“, in dem sie die Arbeit der Männer in den Stahlfabriken und Bergwerken auf die Bühne brachte. Körperliche Erschöpfung wurde zu Tanz und zeigte eindrückliche Bilder der Arbeitswelt des alten Ruhrgebiets. Diese außergewöhnliche Choreografie kommt nun erneut auf die Bühne: Susanne Linke rekonstruierte „Ruhr-Ort“ zusammen mit den Tänzern aus dem Renegade-Ensemble. Es entstand eine einzigartige Begegnung zwischen Street-Art und Tanztheater, zwischen dem alten und neuen Ruhrgebiet, zwischen Tanzgeschichte und zeitgenössischer urbaner Kunst.

„Ruhr-Ort“ war in der Spielzeit 2015/2016 auf unterschiedlichen nationalen und internationalen Festivals zu Gast und am Theater Trier zu sehen.
Eine Produktion mit Pottporus e.V./Renegade, Herne
Premiere: 24. Januar 2014, Kammerspiele
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten, keine Pause

Besetzung

Choreografie und Regie
Bühne (Original)
Frank Leimbach
Bühne (Ausführung)
Künstlerische Beratung Bühne
Robert Schad
Kostüme (Original)
Angela Spreer
Kostüme (Ausführung)
Video
Licht (Original)
Wilfried Kresiment
Licht (Ausführung)
Denny Klein
Dramaturgie
Waltraut Körver, Sabine Reich
Produktionsleitung und künstlerische Leitung
Pottporus e. V./Renegade, Zekai Fenerci

Pressestimmen

28.1.2014
WAZ, Jürgen Boebers-Süßmann
Susanne Linke kehrt zu „Ruhr-Ort“ zurück
27.1.2014
Ruhr Nachrichten, Max Florian Kühlem
Susanne Linke hat „Ruhr-Ort“ rekonstruiert
27.1.2014
tanznetz.de, Marieluise Jeitschko
„Ruhr-Ort“ in Bochum
24.1.2014
nachtkritik.de, Friederike Felbeck
Die Rückkehr der Ruhrpott-Ritter
Gefördert von TANZFONDS ERBE – Eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes / Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein- Westfalen
Victor Zapata, Janis Heldmann, Lin Verleger
Janis Heldmann, im Hintergrund: Alexis Fernandez Ferrera, Julio Cesar Iglesias Ungo, Ibrahim Biaye
Ensemble
Janis Heldmann, im Hintergrund: Ensemble
Janis Heldmann, im Hintergrund: Lin Verleger und Ensemble
Ibrahim Biaye, im Hintergrund: Ensemble
Alexis Fernandez Ferrera, Julio Cesar Iglesias Ungo, liegend: Paul Hess, Janis Heldmann
Julio Cesar Iglesias Ungo, Paul Hess
Janis Heldmann und Ensemble
Janis Heldmann, Paul Hess, liegend: Lin Verleger
Paul Hess, liegend: Lin Verleger, Janis Heldmann
Ensemble
Ensemble
Alexis Fernandez Ferrera, im Hintergrund: Julio Cesar Iglesias Ungo