Eine ganz besondere Beziehung verbindet Kanada und Bochum schon seit vielen Jahren. Seit dem Jahr 2012 kommt der kanadische Künstler Darren O’Donnell und sein Performancekollektiv Mammalian Diving Reflex Jahr für Jahr nach Bochum und lassen hier ihre ungewöhnlichen sozial-künstlerischen Arbeiten entstehen.

2020 wird Kanada das Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse. Ein Jahr lang wird der Blick auf kanadische Kunst in Deutschland geworfen und gefördert. Auch wir werden großzügig vom Canada Council for the Arts unterstützt. Das ist Anlass, unsere langjährige Partnerschaft mit Kanada zu zelebrieren. Eine Spielzeit lang werden wir sie mit drei aufregenden Projekten am Jungen Schauspielhaus Bochum zeigen und feiern!

Wir freuen uns auf eine kanadische Spielzeit mit Bespiel mal Bochum!, unserem Stadtteilprojekt mit drei Bochumer Schulen in Zusammenarbeit mit Darren O´Donnell; auf  das Bühnenstück All the Sex I‘ve ever had, dass das Performancekollektiv Mammalian Diving Reflex mit Bochumer Senior*innen entwickeln wird, und nicht zuletzt darauf, was der junge Künstler aus Toronto, Sanjay Ratnan, mit Bochumer Jugendlichen auf die Beine stellen wird!

Danke, Canada Council for the Arts!

Mehr Weniger
  • Canada goes Junges Schauspielhaus Bochum
  • Förderprojekte des Canada Council for the Arts 2019/2020