Maskenpflicht
In unseren Häusern als städtische Gebäude ist auf allen Verkehrsflächen (Foyers, Treppenhäusern, Fluren, WC-Anlagen etc.) grundsätzlich eine Mund-Nasenbedeckung (medizinische Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Am Sitzplatz während der Veranstaltungen wird das Tragen einer Maske dringend empfohlen, ist jedoch – Stand 16.09.2022 – nicht mehr verpflichtend. 
 

Menschen mit Erkältungs-, Grippe- oder typischen SARS-Cov2-Symptomen bitten wir, vom Vorstellungsbesuch abzusehen.
 

Theatergastronomie
Die Gastronomie im Foyer des Schauspielhauses ist für Zuschauer*innen wieder geöffnet.


Sind Sie sich unsicher, ob jetzt ein guter Zeitpunkt ist, Theaterkarten zu kaufen?
Die Lüftungsanlagen in unseren Sälen sind auf dem neuesten Stand und sorgen durchgehend für einen Austausch der Luft. Die Zuschauer*innen erhalten nur Frischluft und während der Vorstellungen wird die Luftqualität regelmäßig überprüft.  

Sollte die Vorstellung aufgrund der sich ändernden Corona-Situation nicht stattfinden können, sichern wir Ihnen eine einfache und unkomplizierte Rückabwicklung bereits gekaufter Theaterkarten zu.

Für Ihre Fragen rund um Ihren Theaterbesuch sind unsere Mitarbeiter*innen der Theaterkasse und des Abo-Büros gerne für Sie da.

► Kontakt Theaterkasse / Abo-Büro


Schnelltestzentrum im Schauspielhaus +++ NOCH BIS 30.09. +++

Im Foyer des Schauspielhauses befindet sich ein Schnelltestzentrum des Arbeiter-Samariter-Bundes und der Johanniter-Unfall-Hilfe in Kooperation mit Schauspielhaus und Stadt Bochum. Es ist bis zum 30.09. Mo – Sa, 09:00 – 18:00 geöffnet, zum 01.10. wird es geschlossen. Die Terminbuchung erfolgt über die Johanniter-Unfall-Hilfe. 

► Terminbuchung Antigen-Schnelltest

 

Änderungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Theaterbesuch über die aktuellen Regelungen.
Stand: 16.09.2022