Ein Buch, fünf Etappen, ein großes Lese-Ereignis. Über die gesamte Spielzeit liest das Bochumer Ensemble aus dem Buch Die zerrissenen Jahre des Autors Philipp Blom. Er setzt vor genau 100 Jahren, nach Ende des Ersten Weltkriegs 1918, an und schildert die Entwicklungen bis 1938. Der Jazz verbreitet ein neues Freiheitsgefühl, gleichzeitig gerät die Demokratie unter Druck. Zeitung und Radio erleben ihre besten Jahre, trotzdem brennen in Berlin die Bücher. Auf einmalige Weise wird jene Zeit anschaulich, die in den Zweiten Weltkrieg führte. Mit Augenzeugenberichten, Briefen und Musik taucht der Lesemarathon ein in diese prägende Zeit, von der manche glauben, sie würde sich gerade wiederholen.

Mehr Weniger
  • nach dem Bestseller von Philipp Blom
  • #Lesung
  • Kammerspiele
  • nach dem Bestseller von Philipp Blom
    Etappe 1: Traumata und Freiheitskampf
  • Kammerspiele
Fr, 23.11.
19:30
Team:
  • nach dem Bestseller von Philipp Blom