Die neue Spielzeit beginnt mit einem langen Premierenwochenende
am 21./22./23. September mit „Volksverräter!!“ nach Henrik Ibsens
„Volksfeind“, der Uraufführung „Wir müssen reden“, einer Stückentwicklung
von Laura Naumann und dem Ensemble
und Friedrich Schillers „Maria Stuart".
Wir freuen uns auf eine spannende
Saison 2017/2018 mit Ihnen.
Das Fest & Bochumer Frühstück
am 23. September ab 11:00 Uhr
0

Die nächsten Vorstellungen

Do 21.09.
Premiere
nach Henrik Ibsen
19:30
Schauspielhaus
0
0
0
Fr 22.09.
Uraufführung
Premiere
Eine Stückentwicklung
19:30
Theater Unten
0
0
0
Sa 23.09.
Premiere
von Friedrich Schiller
19:30
Kammerspiele
0
0
0
Fr 06.10.
Wiedereröffnung
Wiedereröffnung der Eve Bar
Eve Bar
0
0
0
Sa 07.10.
Gespräche und Konzerte mit Songschreibern und dichtenden Komponisten
Moderation: Max Kühlem
Kammerspiele
0
0
0
Sa 14.10.
Uraufführung
Premiere
nach dem Bilderbuch von Torben Kuhlmann
für Kinder ab 5 Jahren
16:00
Theater Unten
0
0
0
Fr 20.10.
Premiere
Ein Sezen Aksu-Liederabend von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın E. Şipal
19:30
Kammerspiele
0
0
0
Sa 21.10.
Premiere
nach dem Film von Aki Kaurismäki
19:30
Schauspielhaus
0
0
0
Di 31.10.
Premiere
Ein literarisch-musikalischer Abend von und mit Karsten Riedel und Gästen
19:00
Kammerspiele
0
0
0
So 05.11.
Weltgeschehen im Kleinformat
Mittleres Foyer im Schauspielhaus
0
0
0
Sa 18.11.
Premiere
von Aischylos
19:30
Kammerspiele
0
0
0
So 19.11.
Premiere
Kinder- und Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner ab 6 Jahren
16:00
Schauspielhaus
0
0
0
Do 23.11.
Zu Gast
Auf Anfang
20:00
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
Do 30.11.
Zu Gast
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
20:00
Schauspielhaus
0
0
0
Mo 04.12.
Zu Gast
Frau Jahnke hat eingeladen
20:00
Schauspielhaus
0
0
0
0
0
0

Aktuelles

Olaf Kröck übernimmt 2017/2018 die Intendanz des Schauspielhauses. In unserer Spielzeitbroschüre erfahren Sie alles über die kommende Saison. Die Broschüre ist erhältlich an der Theaterkasse, im Abo-Büro und in den Foyers sowie digital als Download und zum Durchblättern auf Issuu.

Außerdem schenken wir Ihnen mit unserem Spielzeitkalender 299 Tage lang ein Stück Schauspielhaus! Der Kalender ist in unserem Theater erhältlich, solange der Vorrat reicht.
Premieren 2017/2018

Das Fest

Am Eröffnungswochenende auf dem Theatervorplatz
Wir laden Sie schon jetzt ein, mit uns den Start der neuen Intendanz auf dem Theatervorplatz zu feiern. Mit dem traditionellen Frühstück geht es los. Neben verschiedenen Bands, DJs und Workshops, gibt es unter anderem „Rudelsingen“ sowie einen Tanzkurs und für die Kinder genug Gelegenheit, sich auszutoben. Beim festlichen Pasta-Essen gegen kleines Geld lassen wir den Tag ausklingen.
Samstag, 23. September,
11:00-19:00 Uhr, Eintritt frei

Bernhard-Minetti- &
Bochumer Theaterpreis

Der Schauspielhaus-Freundeskreis hat den Theaterpreis 2017 verliehen: Die Ausgezeichneten in diesem Jahr sind Roland Riebeling („arrivierter Künstler“), u. a. als Harry Haller in „Der Steppenwolf“ zu sehen, und Nils Kreutinger („Nachwuchs“), der u. a. Chris Keller in „Alle meine Söhne“ am Schauspielhaus spielte und in der kommenden Saison ans Schauspiel Frankfurt wechselt. Dietmar Bär ist mit dem Bernhard-Minetti-Preis 2017 ausgezeichnet worden, gestiftet vom Kemnader Kreis. Wir gratulieren den Preisträgern sehr herzlich!
Regelmäßig haben wir – zum Teil in Kooperation mit dem Bahnhof Langendreer – beliebte Kabarettisten, Autoren und Musiker zu Gast, die mit ihren sehr unterschiedlichen, teils komischen, teils bewegenden, teils musikalischen Programmen bei uns im Schauspielhaus oder in den Kammerspielen auftreten.

Der Vorverkauf läuft in der Regel langfristig!
Alle Gastspiele finden Sie hier.