Vorstellungs-
änderung am 27.5.

Die Vorstellung „Denkwürdigkeiten
eines Nervenkranken“
am 27.5.
in den Kammerspielen muss leider
entfallen. Stattdessen zeigen wir um
19:00 Uhr unsere neueste Produktion 
„Freiheit in Krähwinkel“.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Online-Spielplan
„Aufruhr! Aufruhr! Krawall!“
Premiere am 26. Mai
in den Kammerspielen
von Johann Nestroy
Regie: MIlan Peschel
0
Die Traumforscherin Nathalie Stern verschwand unter nie geklärten
Umständen. Sie hinterließ eine rätselhafte Sammlung wiederkehrender
Träume, die den Schlüssel zum Verständnis des menschlichen Geistes bergen.
GAMING-APP
VON STEFAN SCHEER
FÜR IOS UND ANDROID AUF DEM EIGENEN SMARTPHONE
0
Die „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ schrieben sowohl Rechts- als auch Psychologiegeschichte. Ihre poetische Vielschichtigkeit und ihr Fantasiereichtum sind der Treibstoff für eine tiefgehende, spielwütige und humorvolle Reise, angetreten von einem Ensemble, das von Schrebers Rechtfertigungskonstrukt ebenso fasziniert ist wie zahlreiche Denker des 21. Jahrhunderts. 
EINE RECHTFERTIGUNG VON DANIEL PAUL SCHREBER
IN EINER THEATERFASSUNG VON STEFAN WIPPLINGER UND FABIAN GERHARDT
Regie: Fabian Gerhardt
0
„Werde ich sterben können? Manchmal fürchte ich, ich werde
es nicht können. Wie wenn ich mich dabei so dumm anstelle,
dass es nichts wird? Immerhin ist es das erste Mal.“
REGIE: OLAF KRÖCK
MUSIKALISCHE LEITUNG: MICHAEL EIMANN (SLIXS)
Choreografie: Dominika Knapik
0
Die Dortmunderin Nesrin Şamdereli, als Drehbuchautorin
von „Almanya – Willkommen in Deutschland“ bekannt geworden,
hat ihr erstes Theaterstück geschrieben.
VON NESRIN ŞAMDERELI
Regie: Selen Kara
0

Die nächsten Vorstellungen

So 27.05.
nach dem Bilderbuch von Torben Kuhlmann
für Kinder ab 5 Jahren
16:00 - 17:00
Theater Unten
0
0
0
0
0
0
So 27.05.
von Johann Nestroy
19:00 - 21:30
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
So 27.05.
Eine Rechtfertigung von Daniel Paul Schreber in einer Theaterfassung von Stefan Wipplinger und Fabian Gerhardt
19:05 - 20:30
Kammerspiele
0
0
0 Vorstellung
fällt leider aus!
0
0
0 Vorstellung
fällt leider aus!
Di 29.05.
von Stefan Hornbach
19:30 - 20:45
Theater Unten
0
0
0
0
0
0
Di 29.05.
Ein Sezen Aksu-Liederabend von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın E. Şipal
19:30 - 21:30
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
Mi 30.05.
von Johann Nestroy
19:30 - 22:00
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
Mi 30.05.
Bochumer*innen mit und ohne Fluchthintergrund kommen zusammen
20:00
Eve Bar
0
0
0
Do 31.05.
nach dem Bilderbuch von Torben Kuhlmann
für Kinder ab 5 Jahren
16:00 - 17:00
Theater Unten
0
0
0
0
0
0
Do 31.05.
Eine Stückentwicklung von Olaf Kröck, Monika Gies-Hasmann und Ensemble
19:00 - 20:40
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
Fr 01.06.
von Patrick Süskind
19:30 - 21:10
Theater Unten
0
0
0 Vorstellung
fällt leider aus!
0
0
0 Vorstellung
fällt leider aus!
Fr 01.06.
Ein Sezen Aksu-Liederabend von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın E. Şipal
19:30 - 21:30
Kammerspiele
0
0
0
0
0
0
Fr 01.06.
von Friedrich Schiller
Altersempfehlung ab 16 Jahren
19:35 - 21:40
Kammerspiele
0
0
0 Vorstellung
fällt leider aus!
0
0
0 Vorstellung
fällt leider aus!
Sa 02.06.
nach dem Roman von Erich Maria Remarque
in einer Theaterfassung von Stefan Wipplinger und Fabian Gerhardt
19:30 - 22:45
Kammerspiele
18:45 Einführung im Theater Unten
0
0
0
0
0
0
Sa 02.06.
Uraufführung
Premiere
Mobiles Theater in der Stadt
20:30
Theatervorplatz
0
0
0
So 03.06.
nach dem Bilderbuch von Torben Kuhlmann
für Kinder ab 5 Jahren
16:00 - 17:00
Theater Unten
0
0
0
0
0
0
EINE RECHTFERTIGUNG VON DANIEL PAUL SCHREBER
IN EINER THEATERFASSUNG VON STEFAN WIPPLINGER UND FABIAN GERHARDT
Trailer
Regie: Olaf Kröck
Musik: Michael Eimann (SLIXS)
Trailer
nach dem Film von Lars von Trier
Trailer
VON NESRIN ŞAMDERELI
Trailer
von William Shakespeare
Trailer
NACH DEM ROMAN VON ÖDÖN VON HORVÁTH
Trailer
von Aischylos
Trailer
EIN SEZEN AKSU-LIEDERABEND
VON SELEN KARA, TORSTEN KINDERMANN
UND AKIN E. ŞIPAL
Trailer
NACH DEM BILDERBUCH VON TORBEN KUHLMANN
FÜR KINDER AB 5 JAHREN
Trailer
Eine Stückentwicklung
Text: Laura Naumann
Trailer
nach Henrik Ibsen
Trailer

Aktuelles

Der Vorverkauf für unsere Vorstellungen im Juni und Juli läuft! Am 14. Juli endet die Spielzeit 2017/2018 – bis dahin zeigen wir noch einmal die ganze Vielfalt unseres Theaters! Kommen Sie vorbei und nutzen Sie die Chance unsere Produktionen ein letztes Mal zu sehen.
zum Online-Spielplan
Das Schweizer Magazin REPORTAGEN schickt die besten deutschsprachigen Journalisten in alle Welt, um überraschende Geschichten zutage zu fördern, die unseren Blick auf die Gegenwart verändern. In Anlehnung an die Kultreihe „Reportagen Live“ in Zürich legen vier Reporter von REPORTAGEN in Bochum einen Zwischenhalt ein, lesen ihre Texte und berichten über ihr Leben als Geschichtensucher. Nächster Termin: 15. April 2018 Christoph Fischer, „Während ich schlief“.
Alle Termine
Wir bieten den Studierenden der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit und der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe eine Theaterflatrate für das Schauspielhaus an. Dabei erhalten die Studierenden für 1,00 €, gezahlt an den AStA im Rahmen des Semesterbeitrags, eine Eintrittskarte pro Studierendenausweis und Vorstellung.
Alle Infos zur Flatrate
In unserer Spielzeitbroschüre erfahren Sie alles über die Premieren und Pläne für 2017/2018. Die Broschüre ist an der Theaterkasse erhältlich, im Abo-Büro und in den Foyers sowie digital als Download und zum Durchblättern auf Issuu.
Premieren 2017/2018
Regelmäßig haben wir – zum Teil in Kooperation mit dem Bahnhof Langendreer – beliebte Kabarettisten, Autoren und Musiker zu Gast, die mit ihren sehr unterschiedlichen, teils komischen, teils bewegenden, teils musikalischen Programmen bei uns im Schauspielhaus oder in den Kammerspielen auftreten.

Der Vorverkauf läuft in der Regel langfristig!
Alle Gastspiele finden Sie hier.