Back

Daniel Brandl ist Cellist, Komponist und Experimentalmusiker. Er arbeitet mit Klängen, abseits des Normalen. Um dorthin zu gelangen präpariert er sein Cello mit Objekten und setzt den Computer als sein zweites Instrument ein. In der Manipulation findet er neue Klänge, welche das Cello zu einem erweiterten Instrument machen. So entsteht eine Klangsprache in welcher als unschön definierte Klänge mit klaren Melodien zu improvisierter Poesie verwoben werden. Er war bereits an vielen Orten der Welt unterwegs und hat mit vielfältigen Künstlern Musik machen dürfen. Mit Electric Barbarian auf der Weltausstellung in Shanghai, mit Tommy Finke in Samara, Russland und Deutschlandweit mit Patricia Kelly. Solo und in kleinen Besetzungen tritt er an allen möglichen Orten in Deutschland auf. Er baut Strukturen im Chaos, irgendwo zwischen künstlicher Intelligenz und intelligenter Menschlichkeit. Daniel Brandl komponiert für Theater- und Tanzproduktionen, drei Solo Alben und mehrere Bands Musik.

Past roles: