Zurück

Erno Aaltonen, geboren 1985, ist Lichtdesigner, Szenograph und Co-Produzent in der darstellenden Kunst. Seine Arbeit findet zwischen der Aufführung und dem Publikum, im künstlerischen Dialog, im visuellen Design und in der technischen Produktion statt. Sein Interesse liegt hierbei auf der Frage wie die zeitgenössische Bühne funktioniert und wie das Verständnis von Design uns helfen kann, die Ideologien zu verstehen, die unsere Künste formen. Aaltonen arbeitet häufig mit den Choreographen Sonya Lindfors, Ima Iduozee und Anna Maria Häkkinen zusammen.

Aktuelle Rollen: