In den Banden des Jungen Schauspielhauses wird Theater von Kindern und Jugendlichen gemacht. Begleitet von Theaterpädagog*innen könnt ihr euch auf der Bühne ausprobieren, spielen, tanzen, Szenen, Texte und Kostüme entwickeln. Dabei steht nicht die einzelne Person, sondern ihr als Gruppe im Vordergrund.

Geprobt wird regelmäßig einmal die Woche über mehrere Monate hinweg. Die Ferienbanden dauern in der Regel eine Woche. Die Teilnahmegebühr liegt zwischen 30 und 60 €. Wenn ihr Probleme habt, die Teilnahmegebühr zu bezahlen, finden wir eine Lösung!

Ihr habt Lust, in der Spielzeit 2024/2025 dabei zu sein?

→ Anmelden könnt ihr euch online
→ ab Juni für alle Banden, die 2024 starten
→ ab November für alle Banden, die 2025 starten

Ihr habt eine Behinderung? Deutsch ist nicht eure Erstsprache? Bei allen Angeboten sind alle Menschen willkommen!

Zur Anmeldung

KI, UTOPIE What about me?

16 – 25

KI prägt unser Leben schon jetzt und in Zukunft noch viel mehr. Es wird viel von Digitalisierung, Algorithmen, KI und ChatGPT geredet, über die Vorteile, Nachteile, über Kontrolle und die eigene Rolle dabei. In dieser Theaterbande geht es um das Zukunftsthema künstliche Intelligenz. Wir machen uns auf die Suche nach den Ursprüngen und begeben uns auf eine Zeitreise durch die Historie der KI, entwickeln Zukunftsvisionen und erträumen bevorstehende Entwicklungen der Welt. Oder wir entwickeln einfach nur mithilfe von ChatGPT ein komplett schräges Theaterstück. Dabei wird eine Menge gespielt, improvisiert, hinterfragt und getanzt.

Leitung: Judith Freise-de Matteis
Start: September 2024, mittwochs
Aufführungen: März 2025

TheaterTok

Wochenend-Workshop
13 – 18

Tagtäglich überschüttet uns Social Media mit unendlichen Infos, Bildern und Videos. Die Gesellschaft wird immer schnelllebiger, die tägliche Bildschirmzeit steigt und unsere Aufmerksamkeitsspanne schrumpft. Influencer*in ist der neue Traumjob. Wie lassen sich Theater und Social Media vereinen? Wie kann man selbst mit Mitteln des Theaters und Apps wie TikTok oder Instagram kreativ werden? Und was kann uns helfen, Abstand zu nehmen und das Gesehene kritisch zu hinterfragen?

Leitung: Lucia Lork
Termine: 28.09. 10:00 – 18:00, 29.09.2024, 10:00 – 15:00

Pottclash

Ein urbanes Tanzprojekt für Jugendliche aus Bochum, Oberhausen und Umgebung
14 – 21

Let’s clash! Tanz und Theater, Bochum und Oberhausen, Street und Stage. Du hast schon ein bisschen Tanzerfahrung und Lust, gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus dem Ruhrpott eine Tanz-Performance zu entwickeln? Angeleitet wird das Projekt von urbanen Tänzer*innen aus der Region.

Leitung: Kama Frankl-Groß
Start: Oktober 2024, freitags 17:30 – 19:00
Intensivwochenende: 21.10. – 25.10.2024, 11:00 – 14:00
Aufführungen: April 2025 in Bochum und Oberhausen

Ein Projekt vom Jungen Schauspielhaus Bochum und der Sparte Urban Art des Theater Oberhausen

Bunny-Bande

Die ultimative Drag-Experience
14 – 22

Ihr wollt euch mit Make-Up beschäftigen (Was kommt eigentlich zuerst, die Foundation oder der Augenbrauen-Kleber?) und eure eigenen extravaganten Kostüme zusammenstellen? Ihr brennt darauf, eine eigene Bühnen-Persona zu entwickeln und ihr Leben einzuhauchen? Ihr habt Lust, eine einzigartige Drag-Show-Extravaganza auf die Beine zu stellen?

Dann seid ihr bei der Bunny-Bande genau richtig. Denn hier könnt ihr mit allen Formen des Drags experimentieren und mit allen Möglichkeiten der Gender-Performance spielen. Egal ob ihr schon einmal auf der Bühne standet oder nicht, egal ob ihr bereits super viel Erfahrung mit Drag habt oder gerade das erste Mal davon hört. Alle sind herzlich eingeladen, Teil der Bunny-Bande zu werden und am Ende eine glamouröse, extravagante, fabulöse, explosive Oster-Drag-Show auf die Bühne zu bringen. Werdet Teil unserer Hasen-Wahlfamilie und meldet euch an.

Leitung: Kat Heß
Start: Januar 2025, donnerstags
Aufführung: April 2025

EVERYONE

Mitspielangebot für Kinder mit und ohne Behinderungen
8 – 12

Wenn ihr Lust auf Theaterspielen habt, dann seid ihr in der inklusiven Bande genau richtig. Einmal in der Woche treffen wir uns und sind gespannt auf eure Spielideen. Wir machen daraus ein Theaterstück und bringen es auf die Bühne im Theaterrevier. Von euch, für euch, für alle ... eben EVERYONE!

Leitung: Susanne Scheffler
Start: Januar 2025, dienstags
Aufführungen: Juni 2025

FASHIONISTAS

Die Kostümbande
13 – 18

Theater ohne Verkleiden ist nicht vorstellbar. Auch im Alltag spielt Styling eine entscheidende Rolle: Kleider machen Leute. Aber kann man noch Wert auf großartigen Style und Kostüme legen, ohne als Klimasünder*in zu gelten? In dieser Bande wird entworfen, recherchiert, diskutiert, geschrieben und gespielt. Am Ende wird ein Stück mit Kostümen über Kostüme entstehen.

Leitung: Finja Wilke
Start: März 2025, mittwochs
Aufführungen: Juli 2025

Ferienbanden
 

Superheld*innen

Herbstferienbande
8 – 13

Superheld*in sein, wäre das nicht fantastisch? Und im Theater, mit etwas Fantasie, ist das sogar möglich! Welche Superkraft hättest du am liebsten? Und was würdest du damit machen? Wir überlegen uns gemeinsam ein Abenteuer, in dem eure Superkräfte zum Einsatz kommen und bringen es auf die Bühne.

Leitung: Diyana Nicolaus
Termine: 14. – 18.10.2024

Die Bestimmer*innenbande

Osterferienbande
8 – 13

Ich sag jetzt, was gemacht werden soll! Nein, ich! Es gibt die Bestimmer*innen und es gibt die anderen und alle haben ihre Gründe. Wir spielen Theaterspiele, wo ihr beides ausprobieren könnt, und dann beschäftigen wir uns mit dem Thema Gerechtigkeit. Vieles kommt einem manchmal voll ungerecht vor, aber sehen das die anderen auch so?

Leitung: Susanne Scheffler
Start: eine Woche in den Osterferien 2025

Noch nicht das Passende dabei?

Kein Problem! Es folgen noch weitere Banden. Infos zu neuen Angeboten erhaltet ihr über unseren Newsletter für Banden und Workshops.

Newsletter-Anmeldung