Spielplan
+++ Neuigkeiten +++
+++ Neuigkeiten +++
Nach Oben
Mo.18.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Di.19.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Mi.20.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Do.21.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Fr.22.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Sa.23.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

10:00 — 15:00

Eintritt frei
Mo.25.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Di.26.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Mi.27.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Do.28.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Fr.29.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

12:00 — 17:00

Eintritt frei
Sa.30.10.
Foyer Schauspielhaus:

Unsichtbar

Ein Hörstück über 24-Stunden-Pflege

von Florian Fischer und Ludwig Berger

10:00 — 15:00

Eintritt frei
So.21.11.
Kammerspiele:

Sven Regener liest

Glitterschnitter

19:00 Gastspiel

So.28.11.
Theaterrevier:

Die kurzweilige Lesungsreihe

...aus Die unendliche Geschichte

16:00

Di.21.12.
Schauspielhaus:

Frank Goosen

Krippenblues

Weihnachtsgeschichten

19:30 Gastspiel

Ödipus, Herrscher

nach Sophokles

Der Kissenmann
von Martin McDonagh
Passion I und II
nach Michail Bulgakow und Johann Sebastian Bach
MYSTERIEN
nach Knut Hamsun
NERVT!
ab 8 Jahren
PEER GYNT
nach Henrik Ibsen
schauspielhaus bochum
Schauspielhaus Bochum +++ BO News +++ Schauspielhaus Bochum +++ Bo News +++ Schauspielhaus Bochum +++ Bo News +++

WILLKOMMEN ERSTIS

Das neue Semester beginnt und wir wünschen allen Studis einen tollen Start!
Wusstet Ihr schon, dass Ihr als Studierende der RUB, hsg und EvH RWL kostenlos in's Theater kommt?
Ihr müsst Euch nur drei Tage vor Vorstellungsbeginn oder am Abend der jeweiligen Aufführung bei der Theaterkasse melden - dann könnt Ihr Euch mit dem Stichwort "Theaterflatrate" kostenlose Tickets sichern. So oft Ihr wollt und ohne Altersbegrenzung!

THEATER & CORONA

Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig! Für den Besuch in unserem Theater gilt die 3G-Regel, während Ihres Aufenthalts muss eine medizinische Maske getragen werden. Ausschließlich am Sitzplatz darf diese ab Vorstellungsbeginn abgenommen werden. 

weitere Infos

Zehn X Freiheit

Unter dem Titel Zehn X Freiheit präsentieren die RuhrBühnen ein Theaterwochenende mit 10 Premieren an 2 Tagen in Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Moers, Mülheim und Oberhausen.
Am 30.10. und 31.10. können die Zuschauer*innen mit einem individuellen Kombiticket 4 aus 10 Stücken auswählen – 2 pro Tag (45 €/erm. 30 €). Wir sind mit Schande (Disgrace) dabei. Jetzt Karten sichern! Buchung Kombiticket exklusiv über die RuhrBühnen.

„Ich wäre gern eine exzentrische, alte, weise Frau“

Mit 75 Jahren spielt sie in Bochum Beatrice, die Jugendliebe Dantes: Ein Gespräch mit der Belgierin Viviane De Muynck über Das neue Leben, über verpasste Chancen und die nie endende Lust am Entdecken
zum Interview

Herzlichen Glückwunsch,
Anne Rietmeijer!

Anne Rietmeijer ist in der jährlichen Kritiker-Umfrage des Magazins „Theater heute“ zur „Nachwuchsschauspielerin des Jahres“ 2021 gewählt worden.
weitere Infos

UNLOCK
statt
LOCK-DOWN.

Türen
auf,
Köpfe
auf,
Herzen
auf.

  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Video: Programmvorstellung 2021/2022

Alle Infos zur ersten Hälfte der Spielzeit 21/22 in unserer Zeitung!

  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Kurzfilm: EMPTY SEATS von Anne Rietmeijer

Wenn der Hintergrund zum Vordergrund zum Hintergrund wird

Nach der abgesagten Tour 2020 und nachdem so lange keine Gigs möglich waren, kommen die Tindersticks nun endlich doch nach Bochum, allerdings unter leicht veränderten Vorzeichen: 2022 feiert die Kultband um Sänger und Mastermind Stuart Staples ihr 30-jähriges Bestehen!

zum Stück

Regisseur Jim Jarmusch und Komponist Carter Logan spielen live zu vier surrealistischen und traumhaften Stummfilmen des Künstlers Man Ray.

zum Stück

+++ HÖRSTÜCK VON MOURAD BAAIZ +++

"Glow in the Dark" ist ein Hörstück, das im Kontext der Black-Lives-Matter-Bewegung entstanden ist. Wir folgen Mourad, der aufgrund seines suboptimalen Liebeslebens und der mangelnden Repräsentation in Filmen seiner Fantasie in einem Kino mit einer überaktiven Klimaanlage freien Lauf lässt. Seine Gedanken führen ihn zu Schlussfolgerungen, aber sind es die richtigen?

zum Stück

+++ BO-CAST +++

Schauspieler Mourad Baaiz trifft seine Kolleg*innen am Schauspielhaus Bochum zum Vier-Augen-Gespräch. Persönliche Einblicke darin, was es bedeutet, Schauspieler*in zu sein und zu leben – jetzt, hier, an diesem Theater, in dieser Welt.

zum Podcast

"Spiel mit
lesbarer
Klarheit"

 
Gina Haller erhält Kunstpreis 2021
der Akademie der Künste, Berlin

zur Begründung der Jury  

+++ Hörtipp +++

Mit Immer Theater mit Danni hat Radio Bochum-Reporterin Danni Rösner ihre neue Podcast-Serie eröffnet und macht das, was sie am besten kann: intensive Interviews – und das auch noch an ihrem Lieblingsort in Bochum – im Schauspielhaus.

zum Podcast

zum Spielplan
+++ Neuigkeiten +++